Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübecks Straßen Moltkestraße
Thema L Lübecks Straßen Moltkestraße
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
21:10 16.10.2015
Anzeige

Benannt 1892 zu Ehren des preußischen Generalfeldmarschalls Helmuth Graf von Moltke (1800 bis 1891). Moltke wohnte von 1803 bis 1809 in Lübeck (Plakette im Seiteneingang des Kaufhauses Karstadt, Schrangen) und erlebte die Eroberung durch die Franzosen im Jahre 1806.

Nach dem Deutsch-Französischen Krieg 1870/71, an dessen siegreichem Ende er wesentlichen Anteil hatte, erhielt er 1871 die Ehrenbürgerschaft. Die Moltkestraße liegt im Stadtteil St. Jürgen. Moltkestraße und Moltkebrücke wurden 1892 von Baurat Ferdinand Wallbrecht auf eigene Kosten errichtet, um die Zufahrt zur Deutsch-Nordischen Handels- und Industrieausstellung zu ermöglichen.

Anzeige

Quelle: „Warum der Kohlmarkt ,Kohlmarkt‘ heißt“, Archiv der Hansestadt Lübeck, Verlag Schmidt-Römhild, 29,80 Euro.

LN

Lübecks Straßen Serie: Lübecks Straßen - Dr.-Heinrich-Dräger-Straße
28.08.2015
Lübecks Straßen Serie: Lübecks Straßen - Danziger Straße
14.08.2015
Lübecks Straßen Serie: Lübecks Straßen - Ernst-Deecke-Weg
07.08.2015