Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 15° Regenschauer
Thema S Schwarzenbek

Nachrichten aus Schwarzenbek

Ein Unbekannter soll in Schwarzenbek unter einem Vorwand in die Wohnung einer jungen Frau eingedrungen sein und sie unsittlich berührt haben. Die Polizei bittet um Hinweise auf den Mann, der sich zuvor offenbar häufiger in der Gegend aufgehalten hatte.

15.08.2019

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Am 17. August zeigen die Eisenbahnfreunde Schwarzenbek, wie groß ihre Modellwelt an der Röntgenstraße bereits ist.

14.08.2019

Nach der Nutzung für die Landwirtschaft steht der Siloturm jetzt leer und trägt nur noch Mobilfunkantennen. Lidl lässt den Bau sanieren.

09.08.2019

Am Mittwochabend ging die Frau in Schwarzenbek auf einem Weg hinter dem Spielplatz Kollower Straße, als sie plötzlich ein Mann zu Boden stieß.

08.08.2019

Bei Schwarzenbek stießen am Dienstagabend ein Skoda und ein Audi zusammen. Der Audifahrer war aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten.

30.07.2019

Videos - Alle Videos

Videos aus Lübeck und der Region finden Sie im LN-Video-Center. Darüber hinaus gibt es hier aktuelle Videos zu Nachrichten aus Deutschland und der Welt.

In Schwarzenbek hat am Donnerstag ein Spänesilo gebrannt. Für die Feuerwehr war es ein schweißtreibender Einsatz bei 38 Grad Lufttemperatur. Ein Feuerwehrmann brach mit Kreislaufschwäche zusammen.

25.07.2019

Der SPD-Kreistagsabgeordnete Calvin Fromm aus Schwarzenbek ist neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Wirtschaftsförderungsgesellschaft im Herzogtum Lauenburg (WfL). Im Interview hat sich der 23-jährige Jurastudent den Fragen der LN gestellt.

22.07.2019

Schwarzenbek hat als Konsolidierungsstadt harte Zeiten durchgemacht. Nun hat die Stadt den Rettungsschirm des Landes verlassen. Und es wird wieder kräftig investiert.

18.07.2019

LN-Leser Reinhard Stender aus Büchen gehörte zu den rund 500 Reisenden, die am Sonnabend bei Gewitter im Regionalexpress bei Reinbek feststeckten. Stender kritisiert Service und Informationspolitik der Bahn. Hier sein Augenzeugenbericht:

15.07.2019