Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Sommerredaktion Packliste für den perfekten Strandtag
Thema S Sommerredaktion Packliste für den perfekten Strandtag
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:10 14.08.2017
Mit unserer Packliste vergessen Sie keine wichtigen Dinge, für einen perfekten Tag am Strand dazugehören.
Mit unserer Packliste vergessen Sie keine wichtigen Dinge, für einen perfekten Tag am Strand dazugehören.
Lübeck

Fangen wir mit dem Wichtigsten an: Sonnenschutz. Das ist zum einen natürlich die obligatorische Sonnencreme, dazu gehört aber auch ein Schirm, sodass man nicht der prallen Sonne ausgesetzt ist und sich immer wieder in den Schatten zurückziehen kann. Mit einem Hut bewahren Sie einen kühlen Kopf, eine Sonnenbrille – es muss ja nicht gleich das Modell mit Palme und Flamingo sein – schützt die Augen vor UV-Strahlen.

Natürlich dürfen die Klassiker wie Decke, Handtuch und Badehose nicht in der Strandtasche fehlen. Für den Weg zum Kiosk und auf die Toilette unbedingt an Flipflops oder Badelatschen denken. Wichtig ist, den Wasserhaushalt im Auge zu haben: Ausreichend Getränke sind für den Strandtag also dringend anzuraten. Auch eine Portion gekühltes Obst wie Äpfel, Bananen und Wassermelone können erfrischen.

Die richtige Unterhaltung für einen langen Tag am Strand

Ganz ehrlich? Ein ganzer Tag am Strand, vor allem wenn man ihn nur auf seinem Handtuch verbringt, kann mitunter sehr eintönig sein. Damit keine Langeweile aufkommt, gehört Unterhaltung ins Gepäck: eine Ausgabe der regionalen Tageszeitung, ein gutes Buch oder das Lieblingsmagazin. Musikfans können eine Gitarre oder eine kleine Box einpacken – dabei bitte Rücksicht auf die Nachbarn am Strand nehmen.

Um das Smartphone auch unterwegs aufzuladen, empfiehlt sich ein Reserve-Akku, eine Powerbank. Direkt am Strand oder etwas abseits in den Seebädern lassen sich etliche Dinge entdecken, die es wert sind, fotografiert zu werden. Eine kleine Kamera ist für den Tagesausflug daher ein Muss. Mit einem Fernglas lassen sich wunderbar die Möwen und die vorüberziehenden Schiffe am Horizont beobachten.

Sport und Spaß gehört auch dazu

Strandgänger, die sich ihre Zeit am Wasser gerne aktiver vertreiben wollen, greifen auf Fuß- oder Beachvolleybälle zurück. Wer die Unterwasserwelt der Ostsee erkunden möchte, packt Taucherbrille und Schnorchel ein. Ein Duell mit Wasserpistolen kann etwas Abkühlung verschaffen. Oder man lässt sich einfach auf der Ostsee treiben, zum Beispiel mit einer Luftmatratze in Eis-am-Stiel-Form – ein Hingucker. 

 jad