Menü
Anmelden
Wetter wolkig
21°/ 11° wolkig
Thema S St. Lorenz Süd

Aktuelle Nachrichten aus St. Lorenz Süd

Ein 30 Jahre alter Mann ist am vergangenen Dienstag am Zob festgenommen worden. Ihm wird vorgeworfen, im April einer älteren Dame in der Bahnhofsunterführung in ...

11.05.2018

Abo-Shop - Abo bestellen

Ob in gedruckter Form morgens im Briefkasten oder digital als E-Paper am Bildschirm: Die Lübecker Nachrichten bieten eine Vielzahl unterschiedlicher Abo-Angebote.

Doppeltes Pech für einen 33-jährigen Radfahrer: Er wollte sich an einem Auto abstützen und verletzte sich so schwer, dass er ins Krankenhaus musste.

10.05.2018

Der Lübecker Amphibienbus „Trave-Splash“ hatte am Sonntagnachmittag große Probleme, an Land zu kommen. Auf der 38 Meter langen Betonrampe am Anleger Zur Sägemühle driftete der Bus beim Hochfahren immer wieder nach rechts. 

07.05.2018

Seit Ende Oktober ist das Restaurant „Lachswehr“ geschlossen und ausgeräumt. Noch hat der Eigentümer, der Lübecker Motorboot-Club (LMC), keinen neuen Pächter. Wird er nicht fündig, endet die Gastronomie-Geschichte des Hauses  nach stolzen 267 Jahren.

05.05.2018
Lübeck

St. Lorenz Süd/Innenstadt - Gottes Segen für die Wassersportler

Lübecker Motorboot-Club hatte erstmals Ausfahrt mit Andacht auf dem Feuerschiff organisiert.

30.04.2018

Service - Anzeige aufgeben

Ihr Weg zur Anzeige in den LN ist unkompliziert: Sie können Anzeigen telefonisch, online oder vor Ort aufgeben. Alles, was Sie rund um das Thema Anzeigen wissen müssen, ist hier zusammengefasst!

Damit die Zusammenarbeit bei einem Terror-Anschlag oder Amoklauf klappt, hat die Polizei gemeinsam mit Feuerwehr und Hilfsorganisationen am Lübecker Hauptbahnhof in der Nacht zu Mittwoch einen Großeinsatz simuliert. 

02.05.2018

Zu einem Tag der offenen Tür lädt heute die Ökumenische Bahnhofsmission Lübeck ein. Von 9.30 bis 12.15 Uhr gestaltet das Team ein buntes Programm.

20.04.2018

Es wird eine Großübung, wie Lübeck sie noch nicht erlebt hat: In der Nacht vom 24. auf den 25. April stellen Landes- und Bundespolizei sowie Berufsfeuerwehr im Bahnhof ein realistisches Szenario her, in dem das Vorgehen gegen Terroristen sowie die Rettung und Versorgung Verletzter trainiert werden. Wir zeigen, worauf sich Pendler und Anwohner einstellen müssen.

24.04.2018

Die Possehlbrücke war am Dienstagabend für Autofahrer voll gesperrt worden. Grund für die Sperrung waren beschädigte Rohre im Untergrund. Die Bauarbeiten wurden am Mittwochmittag beendet.

18.04.2018