Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 22. Juni
Thema Specials Kalenderblatt Kalenderblatt 2018: 22. Juni
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:55 21.06.2018
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Quelle: dpa
Berlin

Das aktuelle Kalenderblatt für den 22. Juni 2018:

25. Kalenderwoche

173. Tag des Jahres

Noch 192 Tage bis zum Jahresende

Sternzeichen: Krebs

Namenstag: Albin, Eberhard, John, Sighild, Thomas

HISTORISCHE DATEN

2017 - Der Bundestag hebt frühere Urteile gegen Homosexuelle auf. Auf Basis des 1994 abgeschafften Paragrafen 175 waren mehr als 60.000 Menschen verurteilt worden.

2013 - Der 23-jährige Palästinenser Mohammed Assaf aus dem Gazastreifen gewinnt die pan-arabische Castingshow „Arab Idol“. Zehntausende in Israel und der Diaspora feiern ihn.

2003 - Überraschend bittet Papst Johannes Paul II. bei einem Besuch in der bosnischen Serbenhochburg Banja Luka um Vergebung für Verbrechen von Katholiken auf dem Balkan.

1998 - In der Schweiz wird als erstem europäischen Land die Potenzpille Viagra der US-Herstellerfirma Pfizer zugelassen.

1983 - Erstmals wird von der US-Raumfähre „Challenger“ aus ein mehrfach verwendbarer Satellit im All ausgesetzt und wieder eingefangen.

1953 - Der Berliner Senat beschließt zum Gedenken an die Opfer des Arbeiteraufstands in der DDR die Umbenennung der „Berliner Straße“ in „Straße des 17. Juni“.

1938 - Der Boxer Joe Louis verteidigt in New York seine WM-Titel im Schwergewicht gegen Max Schmeling durch K.o. nach zwei Minuten und vier Sekunden.

1923 - Mit der Einrichtung einer Leimfabrik in Holthausen beginnt die Geschichte der Klebstoffproduktion bei Henkel.

1633 - Der italienische Astronom Galileo Galilei widerruft vor der Inquisition seine Lehre, welche die Sonne und nicht die Erde als Mittelpunkt des Universums betrachtet.

GEBURTSTAGE

1948 - Franciszek Smuda (70), polnischer Fußballspieler und -trainer, Nationaltrainer Polens 2009-2012

1943 - Klaus Maria Brandauer (75), österreichischer Schauspieler („Mephisto“) und Regisseur

1933 - Dianne Feinstein (85), amerikanische Politikerin, Bürgermeisterin von San Francisco 1978-88, seit 1992 US- Senatorin der Demokraten

1918 - Cicely Saunders, britische Ärztin, Begründerin der Hospizbewegung, gest. 2005

1898 - Erich Maria Remarque, deutscher Schriftsteller („Im Westen nichts Neues“), gest. 1970

TODESTAGE

2008 - Gerhard Meier, Schweizer Schriftsteller („Ballade vom Schneien“), geb. 1917

1998 - Gerhard Gundermann, deutscher Liedermacher („Engel über dem Revier“), geb. 1955

dpa

20.06.2018
19.06.2018
18.06.2018