Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Restaurant-Tipps (Serie "Zu Gast") Köstliches vom Klosterseehof
Thema Specials Restaurant-Tipps (Serie "Zu Gast") Köstliches vom Klosterseehof
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:10 30.04.2017
Beliebt bei Radlern und Spaziergängern: das Hofcafé Klostersee. Quelle: PH
Anzeige

So idyllisch liegt der Hof Klostersee, der 1862 von dem Hamburger Kaufmann Lange am Rande der Klostersee-Niederung gegründet wurde. Seit 30 Jahren wird er von einem gemeinnützigen Verein biologisch-dynamisch bewirtschaftet. Im ehemaligen Maschinenschuppen inmitten der Anlagen laden das kleine Café und der Hofladen seit 2010 zum Verweilen ein. Auf du und du mit der Kuh kann man die Hof-Köstlichkeiten gleich probieren. Zu hausgemachtem Kuchen gibt es Tee, Cappuccino und anderen Kaffee-Spezialitäten, man kann sich aber auch mit Brot und Käse für einen ausgedehnten Spaziergang stärken oder sich mit Proviant eindecken: mit verschiedenen Vollkornbrot-Sorten, frisch gebacken aus den hier angebauten Getreidearten, mit pikanten Käsesorten, die ebenso wie Quark und Joghurt aus der Milch der 50 schwarzbunten Kühe in der Hofkäserei hergestellt werden, oder mit Wurst von Rindern und Schweinen vom Hof. Wichtig für Ausflügler: Sonn- und feiertags sind Laden und Café geschlossen.

Hof Klostersee, 23743 Cismar, montags bis sonnabends 9 bis 18 Uhr