Menü
Lübecker Nachrichten | Ihre Zeitung aus Lübeck
Anmelden
Lübecks Gymnasien Ernestinen-Schule
Thema Specials Schulen in Lübeck Lübecks Gymnasien Ernestinen-Schule
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung
Gymnasium Ernestinen-Schule Quelle: Ulf-Kersten Neelsen
Anzeige

Beschreiben Sie kurz das Profil der Schule. Was unterscheidet Ihre Schule von anderen?

Als offene Ganztagsschule bieten wir unseren Schülern sowohl im Unterricht als auch bezüglich der außerunterrichtlichen Aktivitäten eine große Angebotsvielfalt.

Anzeige

Wir sind eine Schule mit vorbildlicher beruflicher Orientierung und führen das „Berufswahlsiegel Schleswig-Holstein. Bewerbungstrainings und Potentialanalysen, Teilnahme an Bildungsmessen und Jugend debattiert, aber auch die verschiedenen Betriebs-, Wirtschafts- und politischen Praktika (im Bundestag in Berlin) u.v.m. bereiten unsere Schüler von der 8. bis zur 13. Klasse darauf vor, hinsichtlich ihrer späteren Berufswahl die richtigen Weichen zu stellen. Wir unterhalten zahlreiche Kontakte zu Unternehmen, Hochschulen und Institutionen.

Als Europaschule nehmen wir u.a. am EU-weiten Erasmus+ Programm teil und unternehmen Austauschfahrten nach Mailand, Bilbao und Sion und die USA. Unsere Schülerinnen und Schüler nehmen an Simulationsspielen wie MUNOL teil, erwerben Sprachdiplome (z.B. DELF). Lateinschüler erkunden in der Profiloberstufe Rom und Pompeji. Im ästhetischen Profil mit dem Schwerpunkt Kunst sind Ausstellungen außerhalb der Schule und die Teilnahme an künstlerischen Wettbewerben wie dem Europäischen Wettbewerb weitere Höhepunkte.

In der Orientierungsstufe richten wir für die musikalisch interessierten Schüler eine Streicherklasse ein.

Im Zuge des Computerführerscheins lernen alle Schüler in den Klassen 5, 7 und 8, digitale Medien in den Schulalltag zu integrieren.

Mathematisch-naturwissenschaftliche Bildung hat bei uns einen wichtigen Stellenwert: Wir sind SINUS-SH-Schule. Dazu gehört auch, dass wir unseren Schülern vielfältiges Experimentieren ermöglichen, z.B. auf Exkursionen in Schülerlabore wie LoLa, Quantensprung oder Quantenlabor (DESY). Der Besuch der Ideenexpo in Hannover und die Teilnahme am International Coastal Cleanup sind zwei weitere von vielen Fördermöglichkeiten, die wir regelmäßig und gerne nutzen.

Es ist unser Anspruch, all unseren Schülern die bestmögliche Grundlage für eine gymnasiale Bildung sowie zur Entfaltung ihrer Persönlichkeit zu bieten.

Welche Aktivitäten werden über den Unterricht hinaus angeboten?

Unser AG-Angebot ist weit gefächert: Orchester, Chor und Bläserklasse, Schwimmen und Staffeltraining, Theater-, Computer- und Multimedia-AG, aber auch Metall-, Natur- und Schach-AG können unsere Schüler belegen.

Darüber hinaus sind wir Teil des Netzwerks Lübeck-Innenstadt und bieten so weitere attraktive Nachmittagsaktivitäten an.

Unsere Schüler engagieren sich in der SV, beim Schulsanitätsdienst, als Paten für die Sextaner und als Medienscouts. Sie coachen andere Schüler beim Lernen. Außerdem arbeiten sie im Schülercafé oder bedienen die Aulatechnik und warten die PCs.

Wir veranstalten Schulkonzerte und Basare, deren Erlöse wir an ausgewählte Einrichtungen spenden.

In welcher Form und in welchem Umfang wird eine Mittagsverpflegung angeboten? Wird eine Hausaufgabenhilfe angeboten?

In den historischen Gewölben unseres renovierten Kranenkonvents werden wir von unserer Mensaköchin und ihrem Team täglich mit frischen, leckeren und gesunden Speisen versorgt. Es kann warm oder kalt, herzhaft oder auch süß gegessen werden. So ist unsere Mensa sowohl in den Pausen als auch mittags ein beliebter Treffpunkt für Schüler und Lehrkräfte.

Während der Mittagspause bzw. nach dem Vormittagsunterricht können unsere Schüler an betreuten Angeboten (u.a. Sport, Entspannen, Zeichnen) teilnehmen oder zum Förderunterricht gehen. Dort werden sie von Lehrkräften und qualifizierten Schülern in den Fächern Deutsch, Mathe, Englisch, Französisch und Latein gefördert. Zusätzlich findet täglich eine Hausaufgabenbetreuung statt.

Wie viele Computer und Fachräume stehen den Schülern zur Verfügung?

Wir verfügen über eine Vielzahl an Fachräumen: je zwei Biologie-, Chemie-, Physik-, und Geographieräume; darüber hinaus je zwei Kunst-, Werk- und Musikräume. Unsere modernen Fachräume sind mit digitalen Medien ausgestattet. Außer zwei Sporthallen und einem Gymnastikraum stehen uns für den Sportunterricht der Sportplatz am Burgfeld und die Schwimmhalle Schmiedestraße zur Verfügung.

Neben drei Computerräumen gibt es mobile Geräte zur Nutzung durch Lerngruppen. Fast alle Klassenräume sind mit Beamern ausgestattet.

Wie schätzen Sie den baulichen Zustand der Gebäude ein, und wie alt sind die Gebäude?

Die Ernestinenschule ist eine zentral gelegene, schöne Schule mit besonderen Gebäuden, in denen wir uns wohlfühlen und gerne lernen. Das Haupt- und das Oberstufengebäude datieren von 1903, der Kranenkonvent, in dem die Klassen der Orientierungsstufe untergebracht sind, stammt aus dem 13. Jahrhundert und ist eines der ältesten Giebelhäuser Lübecks. Es beherbergt auch die Mensa. Die Ernestinenschule blickt auf eine über 200-jährige Tradition zurück und ist gleichzeitig ein modernes Gymnasium, dessen Klassen- und Fachräume kontinuierlich renoviert und auf den technisch neuesten Stand gebracht werden. Die drei zusammenhängenden, begrünten Schulhöfe mit viel Platz laden zum Spielen und Klettern an Geräten ein.

E-Mail: ernestinenschule.luebeck@schule.landsh.de

Internet: www.ernestinenschule.de

Adresse:
Kleine Burgstraße 24-26
23552 Lübeck
Telefon: 0451/122 851-00

Anzeige