Menü
Anmelden
Wetter Regen
14°/ 10° Regen
Thema Ahrensbök

Ahrensbök

Anzeige

Alle Artikel zu Ahrensbök

Ein großes Minus droht den Schul-Mensen in Ostholstein nach langen Monaten ohne Einnahmen. Die wichtigste Hilfe sind Zuschüsse, die die Gemeinden für das kostengünstige Mittagessen zahlen. Aber reicht das den Betreibern?

02.06.2020

Die Unternehmer aus den Dörfer Tankenrade, Grebenhagen, Cashagen und Lebatz wollen etwas für die Allgemeinheit tun. Die Masken gehen unter anderem an Bewohner der Orte, aber auch an die Ahrensböker Tafel und an Bedürftige.

20.05.2020

Der Titel sollte mit einem Schulfest gefeiert werden. Wegen Corona wurde es nur eine kleine Feierstunde: Die Arnesboken-Schule darf sich jetzt „Schule ohne Rassismus – Schule mit Courage“ nennen.

20.05.2020

Nach Meinung von Forschern sind die Jugendlichen bei allen Betrachtungen der Corona-Pandemie aus dem Blick geraten. Sie mussten sich zwischen Einsamkeit, Schul-, und Prüfungsstress einrichten. Doch nicht alle 13- bis 20-Jährigen litten gleichermaßen unter den Einschränkungen.

16.05.2020

An fünf Stellen in der Gemeinde Ahrensbök wurden WLan-Router installiert. Einer davon hängt in der Dorfschaft Gnissau. Mit dem Projekt hat die Gemeinde ein EU-Programm umgesetzt.

11.05.2020

Die Kirchengemeinden in Ostholstein bereiten nach der Corona-Pause das Feiern gemeinsamer Gottesdienste vor. Dabei gelten bestimmte Regeln: So ist auch die Besucherzahl in den Kirchen begrenzt.

08.05.2020

Die Stadt Bad Schwartau will eine städtische Gesellschaft gründen, um die Umlandgemeinden Ratekau, Stockelsdorf und Ahrensbök stärker an den Investitionskosten des Gymnasiums am Mühlenberg zu beteiligen. Der Streit könnte nun vor Gericht landen.

07.05.2020

Torhüterin Leonie Schumacher (16) und Kreisläuferin Paulina Meins (15) aus der Talente-Schmiede des VfL Bad Schwartau ziehen in die Handball-WG des Buxtehuder SV um.

07.05.2020

Ein 36-jähriger Familienvater nahm im September 2019 einem Motorradfahrer bei Curau die Vorfahrt. Der 80-Jährige starb. Nun hat das Amtsgericht Lübeck den Unfallverursacher zu acht Monaten Haft – ausgesetzt zu drei Jahren Bewährung – verurteilt.

05.05.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10