Menü
Anmelden
Wetter wolkig
18°/ 7° wolkig
Thema Andreas Breitner
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Andreas Breitner

Anzeige

Alle Artikel zu Andreas Breitner

Die Landesregierung will zurück zur Sacharbeit. Doch die Lage ist schwierig — eine Analyse.

27.09.2014

Kommentar Albigs neuer Innenminister Zweite Reihe

Das ging mal wieder schnell. Nur einen Tag nach dem Abgang von Innenminister Andreas Breitner präsentiert der Ministerpräsident den Nachfolger. Das kennen wir schon vom Rauswurf Wara Wendes.

26.09.2014

Festival der Führungen im Eutiner Schloss beantwortet viele weitere spannende Fragen.

26.09.2014

Die Fraktionen im Rathaus schließen sich dem Vorschlag von Bürgermeister Saxe an. Mindestens acht Prozent der Wahlberechtigten müssen für die Bewerbung stimmen.

26.09.2014

Der bisherige Staatskanzleichef Stefan Studt ist neuer Innenminister von Schleswig-Holstein. Ministerpräsident Torsten Albig ernannte den 53-Jährigen am Freitagnachmittag offiziell zum Nachfolger von Andreas Breitner (alle SPD).

26.09.2014

Stefan Studt (SPD) wird neuer Innenminister im Kieler Kabinett. Der bisherige Chef der Staatskanzlei von SPD-Ministerpräsident Torsten Albig wird Nachfolger des am Donnerstagabend zurückgetretenen Andreas Breitner.

26.09.2014

Der Rücktritt von Schleswig-Holsteins Innenminister kam für alle überraschend. Ministerpräsident Albig und SPD-Landeschef Stegner zeigten sich sauer über den Zeitpunkt des Abgangs.

25.09.2014

Die Große Koalition im Bund strebt eine Karenzzeit per Ehrenkodex an. Geschehen ist nichts.

25.09.2014

Das Regieren wird für den Ministerpräsidenten zum Puzzlespiel: Nach den Rücktritten von Bildungsministerin Wara Wende und Innenminister Andreas Breitner droht es einsam zu werden um den Landesvater.

25.09.2014

Erneuter Streit zwischen Müller und HVB in der Heiligenhafener Stadtvertretersitzung.

25.09.2014

Kommentar Breitners Flucht zeigt den schlechten Zustand der Landesregierung. Albig allein zu Haus

Auf den ersten Blick ist das ja ganz toll: Ein Politiker stellt das Familienleben über die Karriere im Kabinett. Das verdient Respekt, klar.

25.09.2014
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10