Anzeige

Lesung: Wie Jens Söring den Strafvollzug in Amerika überlebte

Jens Söring

Jens Söring

Oldenburg. Jens Söring verbrachte 33 Jahre in amerikanischen Gefängnissen. Verurteilt zu zweimal lebenslänglicher Haft für den Doppelmord an den Eltern seiner damaligen Freundin. Eine Tat, die er bis zum heutigen Tag bestreitet. Im Jahr 2019 wurde Jens Söring auf Bewährung entlassen – ohne Anerkennung seiner Unschuld.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Wie hat der heute 56-Jährige drei Jahrzehnte lang die Kraft gefunden, unter menschenunwürdigen Umständen zu überleben und sich letztlich freizukämpfen? Darüber wird Jens Söring am 1. Dezember um 19.30 Uhr im Stadttheater in Oldenburg in Holstein (Aula Freiherr-vom-Stein Gymnasium) berichten. Im Anschluss signiert er sein neuestes Buch „Ein Tag im Leben des 179212“, eine Beschreibung seines Alltags hinter Gittern.

Karten gibt es im Vorverkauf in der Buchhandlung „Ton & Text“ in den Geschäften in Oldenburg und Heiligenhafen und im Rathaus Oldenburg sowie an der Abendkasse zum Preis von 12 Euro.

Jens Söring wurde als Sohn eines deutschen Diplomaten in Thailand geboren und kam im Alter von elf Jahren mit seinen Eltern in die Vereinigten Staaten. Vor seiner Haftstrafe studierte er Psychologie, dann BWL und Chinesisch. Der Autor hat mehrere Bücher verfasst, die überwiegend während seiner Zeit im US-Gefängnis entstanden und erschienen sind. Er ist auch bereits in bekannten TV-Formaten wie die NDR Talkshow, Stern TV und bei Markus Lanz zu Gast gewesen. Das Thema „True Crime“ ist sehr aktuell und es besteht viel Interesse. Podcasts und Dokumentationen sind sehr beliebt. Im kommenden Frühjahr erscheint eine Netflix-Dokumentation, für die auch Jens Söring interviewt wurde. Dort geht es auch um den Gedanken, dass wir Menschen nicht wissen, wozu wir fähig sind.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Die Lesung findet im sanierten Stadttheater der Aula des Freiherr-vom-Stein-Gymnasium statt. Es ist die erste Lesung seit Eröffnung im Juni. Wer sich das Gebäude einmal von innen ansehen möchte, bekommt an diesem Abend die Gelegenheit.

Zukunftsmut

Lesung mit Jens Söring

1. Dezember, 19.30 Uhr (Einlass: 19 Uhr), Eintritt 12 Euro

Stadttheater Oldenburg (Aula Freiherr-vom-Stein Gymnasium), Adolf-Friedrich-Straße 1, 23758 Oldenburg

Vorverkauf über Buchhandlung Ton & Text Oldenburg und Heiligenhafen

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Abendkasse Gymnasium

Veranstalter: Stadt Oldenburg, Markt 1, 23758 Oldenburg

Von LN

Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen