Menü
Anmelden
Wetter wolkig
19°/ 9° wolkig
Thema Autobahnbaustellen im Norden

Autobahnbaustellen im Norden

Anzeige

Alle Artikel zu Autobahnbaustellen im Norden

Wegen einer Reifenpanne hatten sie auf dem A1-Standstreifen zwischen Ahrensburg und der Raststätte Buddikate gehalten. Plötzlich krachte von hinten ein Sattelzug in das stehende Auto. Die vier Insassen - eine Familie aus Bulgarien - wurden verletzt, zwei von ihnen schwer.

21.04.2015

Bei einer Kontrolle an der A7 hat die Polizei heute bei Neumünster 1,6 Tonnen Dönerfleisch sichergestellt. Die Kühlkette war nicht eingehalten worden, zudem war der Kleintransporter offensichtlich überladen, teilte die Polizei mit. 

21.04.2015

Die Entsorgungsbetriebe verengen die Straße erneut um 150 Meter. Die Arbeiten dauern noch bis Anfang 2016.

17.04.2015

Die erste Vollsperrung der A 7 im Zuge des begonnenen Ausbaus steht den Autofahrern am letzten April-Wochenende bevor.

17.04.2015

Ein Hamburger wurde heute morgen mit 60 km/h zu viel auf der A1 erwischt.

17.04.2015

Erstmals wird die A 7 wegen des sechsspurigen Ausbaus für eine Nacht komplett gesperrt: Vom 25. zum 26. April müssen Autofahrer das 23 Kilometer lange Teilstück zwischen Schnelsen-Nord und Kaltenkirchen meiden, weil drei kleinere Brücken über der A 7 abgerissen werden.

17.04.2015

Zwischen Zentrum und dem Kreuz wird gearbeitet.

16.04.2015

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Autobahn 1 ist am Mittwochabend gegen 19.40 Uhr ein 42-jähriger Autofahrer ums Leben gekommen. Laut Polizei hatte der Mann zuvor ein anderes Fahrzeug verkehrswidrig rechts überholt.

16.04.2015
Frank-Walter Steinmeier bedankt sich bei den Lübeckern - und die haben ihre Stadt wieder. Wir schließen den Ticker mit einem großen Dank an alle, die uns gelesen und mit Neuigkeiten versorgt haben.

Frank-Walter Steinmeier bedankt sich bei den Lübeckern - und die haben ihre Stadt wieder. Wir schließen den Ticker mit einem großen Dank an alle, die uns gelesen und mit Neuigkeiten versorgt haben.

15.04.2015

Orkan „Niklas“ hat am Dienstag mit kräftigen Böen viele Schäden angerichtet. Am Mittwoch entspannte sich die Lage  - aber es gab neue Sturmwarnungen. LN Online berichtete mit einem Live-Ticker von den Ereignissen.

09.04.2015