Menü
Anmelden
Wetter heiter
29°/ 17° heiter
Thema Polizeidirektion Bad Segeberg

Polizeidirektion Bad Segeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Polizeidirektion Bad Segeberg

Positiver Trend im ersten Halbjahr – Der Hamburger Rand bildet weiterhin den Schwerpunkt.

21.08.2017

Bei einem Verkehrsunfall ist gestern Mittag ein 19 Jahre alter Motorradfahrer lebensgefährlich verletzt worden.

14.08.2017

Der Bewohner der Dachgeschosswohnung, der am frühen Donnerstagmorgen bei einem Feuer in einem Mehrfamilienhaus in der Bad Segeberger Gorch-Fock-Straße schwer verletzt worden war, befindet sich inzwischen nicht mehr in Lebensgefahr. Das teilte die Polizeidirektion Bad Segeberg den LN am Freitag auf Nachfrage mit.

07.07.2017

Beamte der Polizei haben in Bad Segeberg zwei mutmaßliche Reifenstecher festgenommen. Wie die Polizeidirektion erst am Dienstag mitteilte, waren die beiden bereits am vergangenen Freitag angetroffen worden, nachdem Zeugen zwei flüchtende Tatverdächtige gemeldet hatten. Die Beamten fanden bei den beiden ein Samurai-Schwert, ein Teleskopschlagstock und andere Waffen.

04.07.2017

In den vergangenen Tagen hat sich erneut ein Anrufer als angeblicher Polizist ausgegeben. Das hat die Polizeidirektion Bad Segeberg gestern mitgeteilt. Demnach waren diesmal zwei Wahlstedter betroffen.

28.06.2017

Campingausrüstungen in Kayhude gestohlen.

27.06.2017

Die Polizeidirektion Bad Segeberg warnt vor falschen Polizisten, die derzeit im Kreis Segeberg unterwegs sind.

20.06.2017

Mehrere Tausend Euro – so hoch schätzt die Polizei den Sachschaden nach dem Diebstahl von vier Katalysatoren in Norderstedt.

01.06.2017

So wenige Tote wie in den vergangenen zehn Jahren nicht mehr, so viele Schwerverletzte wie in den vergangenen zehn Jahren nicht. Der gestern veröffentlichte Verkehrssicherheitsbericht der Polizeidirektion Bad Segeberg zeichnet ein uneinheitliches Bild von Segebergs Straßen.

14.03.2017

Mit High-Tech gegen Einbrecher. Im Kampf gegen die Banden, die derzeit vor allem in Bad Segeberg, Wahlstedt und Norderstedt aktiv sind, setzt die Polizeidirektion Bad Segeberg verstärkt technische Möglichkeiten wie Wärmebildkameras und Hubschrauber ein.

27.01.2017
Segeberg

Bad Segeberg/Wahlstedt - Polizei verstärkt Kontrollen

Weil die Anzahl der Wohnungseinbrüche in Bad Segeberg, Wahlstedt und Klein Rönnau in den vergangenen Wochen erheblich angestiegen ist, will die Polizei jetzt auch in diesen Bereichen verstärkt Anhalte- und Sichtkontrollen vornehmen.

13.01.2017

Bad Bramstedt/Kaltenkirchen - Polizei erweitert die Kontrollen

Verstärkter Einsatz gegen Wohnungseinbrüche entlang der A 7 und B 432.

10.01.2017
1 2 3 4 5 6