Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 16° Regenschauer
Thema Verein für Jugend und Kulturarbeit Mühle

Verein für Jugend und Kulturarbeit Mühle

Anzeige

Alle Artikel zu Verein für Jugend und Kulturarbeit Mühle

Seit elf Jahren betreibt der Verein für Jugend- und Kulturarbeit (VJKA) in 2018 das Kulturhaus Remise in Bad Segeberg. Das soll am 1. Juni ab 20.11 Uhr bis elf Minuten vor Mitternacht mit Musik, Gesang, Erzählungen und Kulinarischem gefeiert werden. Bis dahin gibt es aber noch einige interessante Veranstaltungen. Ein Überblick:

20.12.2017

Die Bad Segeberger bekommen ihr Stadtfest zurück. Nachdem das Fest in diesem Jahr ganz ins Wasser gefallen ist, hat Event-Unternehmer Ingo Micheel für 2018 und 2019 den Zuschlag bekommen. Micheel war es auch, der 2009 das Fest zur 875-Jahr-Feier ausgerichtet hatte.

26.10.2017

„Serving the children of the world“ ist weltweit das Motto des Kiwanis Clubs, und der Bad Segeberger Club – der in diesem Jahr 25 Jahre alt wurde – befolgt das wie kaum ein anderer: 7300 Euro wurden jetzt ausgeschüttet. Das meiste Geld war beim 8. Entenrennen zusammen gekommen.

24.10.2017

Es bleibt dabei, die Jüdische Gemeinde könnte ihre Kita erweitern, eine Nutzung der Villa Flath dazu ist aber völlig ungewiss. Für Aufsehen sorgte Bürgermeister Dieter Schönfeld, der mitteilte, dass der Flath-Förderverein versuche, die jetzigen Mieter der Villa Flath „vor die Tür zu setzen“.

12.10.2017

Der Kaktus ist wieder da. Vergeblich hatte Helmut W. Schiffler nach der mannshohen Baustahl-Skulptur von Winni Schaak auf dem Gelände der Jugendakademie gesucht. Pünktlich zur Vernissage der Ausstellung „Kunst@SH: Luft nach oben“ ist der Kaktus nun aufgetaucht.

10.10.2017

Geradezu entsetzt war Ute Baier-Wolf, Vorsitzende des Kunstvereins, als sie von den Plänen erfuhr, aus der Villa Flath einen Kindergarten zu machen. Seit Jahrzehnten dient die Villa Künstlern als Ausstellungsort.  Nach den Vorstellungen von Walter Blender, Vorsitzender der Jüdischen Gemeinde, soll nun im Erdgeschoss der Villa Flath diese Kita ihr Zentrum finden.

23.09.2017

Konzerte, Ausstellungen, Künstler hautnah: 72 Veranstaltungen an 22 Orten stehen während der Segeberger Kulturtage bis zum 3. Oktober auf dem Programm. Zum ersten Kulturdorf wurde Rickling mit seinem Ortsteil Fehrenbötel ausgewählt, wo zum Auftakt ein Kunstfest gefeiert wird.

18.09.2017

Bad Segeberg/Trappenkamp - Gold für „Fluchtpunkte“

Eine bedeutende Auszeichnung: Die Tanz-Theater-Performance „Fluchtpunkte“ wurde vom Verband deutscher Musikschulen (VdM) als bundesweit beste Produktion mit dem Gold-Preis ausgezeichnet. Vor allem junge Trappenkamper hatten mitgemacht.

15.09.2017

Das Programm für die vierte Runde der Veranstaltungsreihe steht und will mit Neuheiten punkten: Junge Kunst, Kulturdorf und Kulturnacht. 76 Veranstaltungen binnen 20 Tagen in 22 Orten des Kreises. Das sind die SE-Kulturtage.

21.07.2017

Die Stadt führt jetzt Gespräche mit dem Verein für Jugend- und Kulturarbeit über eine mögliche Übergabe des Jugendzentrums.

02.06.2017

Jetzt anmelden für den „Poetry Slam Vol. 12“ in der Mühle.

12.04.2017

Thomas Minnerop, Projektleiter für eine „Jugendgerechte Kommune“, übt heftige Kritik am Personalmangel im städtischen Jugendzentrum. Denn das Jugendzentrum in der Mühle (Juz) soll die ganze Woche geschlossen bleiben – wegen Urlaub, Krankheit und akutem Personalmangel.

01.04.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Bilder zu: Verein für Jugend und Kulturarbeit Mühle