Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
20°/ 14° Regenschauer
Thema Beltquerung

Beltquerung

Anzeige

Alle Artikel zu Beltquerung

Die Angriffe dänischer Politiker auf die „Beltretter“ gehen weiter. Jetzt kritisiert Lollands Bürgermeister auch die Social-Media-Kampagnen des Vereins.

07.08.2019
Norddeutschland

Wie teuer wird die Belt-Hinterlandanbindung? - Bahn: 2,8 Milliarden Euro sind Worst-Case-Szenario

Bei der Frage, wie teuer die Belt-Hinterlandanbindung wird, gibt es offenbar Differenzen zwischen Bahn und Bund. Das Verkehrsministerium sprach von 2,8 Milliarden Euro. Die Bahn nennt das ein Worst-Case-Szenario.

06.08.2019

Während einige Fehmaraner den geplanten Belttunnel sogar begrüßen, rechnen alle Befragten mit Beeinträchtigungen durch die damit verbundenen Arbeiten.

04.08.2019

Während auf deutscher Seite nur erste Naturschutzmaßnahmen in die Wege geleitet wurden, nimmt die Baustelle auf dänischer Seite Gestalt an. Bereits 2028 wollen die Dänen den Tunnel eröffnen.

02.08.2019

Den dritten Tag in Folge findet eine Protestaktion gegen den geplanten Fehmarnbelttunnel statt. Dieses Mal hatten sich die „Beltretter“ am Südstrand Burgtiefe versammelt, um die Öffentlichkeit über ihre Argumente gegen den Tunnel zu informieren. Zuvor war bekannt geworden, dass die meisten der Demonstranten gekauft sind.

27.07.2019

Weil im Zuge des Belttunnels deutlich mehr Züge auch durch Stormarn rattern, fordern die Kommunen besseren Lärmschutz. Die Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn (SPD) und Ingo Gädechens (CDU) versprechen Unterstützung, relativieren jedoch die Ansprüche.

19.07.2019
Weil im Zuge des Belttunnels deutlich mehr Züge auch durch Stormarn rattern, fordern die Kommunen besseren Lärmschutz. Die Bundestagsabgeordneten Bettina Hagedorn (SPD) und Ingo Gädechens (CDU) versprechen Unterstützung, relativieren jedoch die Ansprüche.

Kommentar zur festen Fehmarn-Beltquerung - Ein Belttunnel nur für die Bahn wäre ein gutes Signal

Ein Tunnel für vier Fahrspuren ist nicht nötig und schadet dem Klima, meint unser Kommentator. Kiel sollte in Berlin und Kopenhagen für eine abgespeckte Querung werben – nur für Züge.

13.07.2019

Die erheblichen Eingriffe durch den Bau der festen Fehmarnbeltquerung erfordern Ausgleichsmaßnahmen. Deshalb muss der Bauherr zu Land und zu Wasser aktiv werden. Ein Projekt ist die Aufwertung am Gömnitzer Berg.

12.07.2019

Der Naturschutzbund Nabu hat am Donnerstag in Hamburg ein Gutachten zum Fehmarnbelttunnel vorgestellt. Das Fazit: Die derzeitigen Verkehrswege sind ausreichend.

12.07.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10