Menü
Anmelden
Wetter Regen
20°/ 17° Regen
Thema Brunsmark

Brunsmark

Alle Artikel zu Brunsmark

Iain Macnab, schottischer Dorfchef der Gemeinde Brunsmark, bezeichnet es als „letztes Aufbäumen des Brexit-Bürgermeisters“: Am Sonnabend lädt er zum 2. Celtic Summer Day ein. 500 Gäste werden erwartet.

13.08.2019

Es ist eine Erfolgsgeschichte: Die vierwöchige Kunstaktion in 19 Dörfern des Amtes Lauenburgische Seen sowie Nachbarregionen zieht immer mehr Künstler und Kunstinteressierte an. Auftakt ist diesmal in Horst.

09.07.2019

Brunsmark hat eine neue Boule-Bahn. Bei sommerlichen Temperaturen gab es am Wochenende eine Einweihungsfeier.

04.07.2019

Vor 264 Jahren wurde entschieden, die Brunsmarker Heide in einen Wald umzuwandeln. Vor allem Nadelhölzer waren damals fachliche Praxis. Drei Waldgenerationen später ist die Auffassung eine andere.

03.07.2019
Lauenburg

Schottischer Bürgermeister fürchtet um sein Amt - Brunsmark und der Brexit

Die Europawahl als Fingerzeig? Iain Macnab ist skeptisch, ob er Bürgermeister von Brunsmark bleiben kann. Das entscheidet sich im fernen London.

26.05.2019

Interessante Einblicke und Ansichten zur EU, zur bevorstehenden Europawahl, zum Brexit und zu den Auswirkungen speziell auf Schottland erhielten die Besucher des „Talk & Folk am Kanal“ in Berkenthin.

01.05.2019

Die Berkenthiner SPD lädt zum traditionellen 1.-Mai-Frühschoppen ein. Nach prominenten Gästen wie Günter Grass oder Ralf Stegner kommt nun Brunsmarks Bürgermeister Iain Macnab zum EU-Brexit-Talk.

25.04.2019
24.04.2019

Von Kopfschütteln bis zu klaren Bekenntnissen zur Europäischen Union reichte die Spanne beim 21. Salemer Dialog am Sonntagnachmittag. Dabei zeigte sich, dass es auf manch einfache Frage keine einfachen Antworten gibt oder gegeben werden kann oder will.

15.04.2019

Selten gab es so viele Eicheln wie 2018. Im Lauenburgischen mit seinem etwas höheren Eichenbestand als im Landesdurchschnitt finden sich viele Baumfrüchte entlang der wenig befahrenen Landwege.

18.10.2018

Die Angst geht um in Brunsmark. Dorfbewohner und Bürgermeister fürchten eine Bedrohung für ihr Leben und Eigentum, sollte ein Feuer an den Strohballenlagern des Großbäckers von Allwörden ausbrechen. Verteilt auf drei Standorte liegen hier 3500 Ballen – in unmittelbarer Nähe zu den Häusern.

01.08.2018

Die Stimmung im Amt Lauenburgische Seen ist gut. Ein „Weiter so“ liegt angesichts der erfolgreichen Arbeit von Amtsvorsteher Heinz Dohrendorff und Amtsleiter Werner Rütz nahe. Der Amtsausschuss wählt am Donnerstag.

30.06.2018
1 2 3 4 5 6 7 8