Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 12° wolkig
Thema Bürgerschaft Lübeck

Bürgerschaft Lübeck

Alle Artikel zu Bürgerschaft Lübeck

Partei will Gewerbesteuern senken und ein Willkommensgeld für Kinder.

02.05.2018

Das Holstentor ist seit 1863, als die Bürgerschaft es vor Verfall und Abbruch bewahrte, nie wieder ernsthaft gefährdet gewesen. Ganz anders die benachbarte, 1926 errichtete Holstentorhalle...

09.05.2018
Zwölf politische Gruppierungen kämpfen am 6. Mai bei der Kommunalwahl um die Gunst von rund 177000 Wählern in Lübeck. In der neuen Bürgerschaft sind 49 Mandate zu verteilen. Zum Auftakt unserer Wahlberichterstattung haben wir die Spitzenkandidaten um Prognosen gebeten.

Sie wollen sechs Sitze: Das ist das Ziel der FDP für die nächste Bürgerschaft. Millionen wollen die Liberalen in die maroden Straßen, Brücken und Gebäude stecken. Zudem soll es mehr Stellen für Kinderbetreuung geben. Bemerkenswert: Lübeck soll Modellregion für Cannabis-Konsum werden.

13.04.2018

Großes Ziel: Die Unabhängigen wollen stärkste Fraktion der neuen Bürgerschaft werden und eine Mehrheit von SPD und CDU verhindern. Mehr als 20,4 Prozent will der Vorsitzende Detlev Stolzenberg erreichen und damit den Erfolg seines Bürgermeisterwahlkampfes übertreffen.

12.04.2018

Die Lübecker bestimmen am Sonntag, 6. Mai, die neue Zusammensetzung der Bürgerschaft. Schon jetzt können Wahlberechtigte ihre Stimme im Wahlbüro im Rathaus abgeben. Dort können auch Briefwahlunterlagen beantragt und ausgefüllt werden.

11.04.2018

Horte schließen, Ganztagsbetreuung an Grundschulen – dieser Weg, den Lübeck vor Jahren eingeschlagen hat, wurde gestern in der Bürgerschaft endgültig gestoppt. Die bestehenden Horte bleiben solange bestehen, bis die Betreuung in den Schulen die gleichen Qualitätsstandards erfüllt.

23.03.2018

Mit überwältigender Mehrheit hat die Bürgerschaft gestern die Stadtverwaltung damit beauftragt, den Bau einer neuen Sporthalle neben dem Käsebunker zu prüfen.

22.03.2018

Der Hansestadt steht am 6. Mai eine Kommunalwahl der Superlative ins Haus. Neun Parteien und drei Wählerinitiativen treten an, um in die 49 Mandate zählende Stadtvertretung einzuziehen. Wahlleiter Bernd Saxe: „Das ist die größte Listen- und Bewerberzahl aller Zeiten.“

16.03.2018

Einstimmig hat die Bürgerschaft im Februar beschlossen, dass das umstrittene Mineralstoff-Aufbereitungszentrum (MAZ) der Firma Scheel ab Sommer weg soll. Doch die Firma will bleiben. Und auch die KWL als Verpächter tut sich schwer mit dem Auftrag der Politiker.

15.03.2018

Die Bürgerschaft hat im Januar 2016 beschlossen, dass in allen Stadtteilen bei Neubauten 30 Prozent der Wohnungen öffentlich gefördert sein sollen.

13.03.2018

Der von der Bürgerschaft beschlossene „Lübecker Integrationsfonds“ geht in die nächste Runde. Er ermöglicht die finanzielle Förderung von Projekten, die der Umsetzung des Integrationskonzeptes der Stadt dienen. Einzelpersonen, Initiativen, Vereine oder Verbände können ihren Antrag bis 30. April einreichen.

12.03.2018
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20