Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
22°/ 17° Regenschauer
Thema Damsdorf

Damsdorf

Anzeige

Alle Artikel zu Damsdorf

Ein Rudel Damwild hatte am Sonntagabend unvermittelt die Fahrbahn zwischen Damsdorf und Stocksee überquert. Die 57-Jährige musste per Rettungshubschrauber ins Krankenhaus.

15.06.2020

Zunächst war von einer Laufzeit bis 2030 die Rede, doch die Deponie in Tensfeld/Damsdorf ist schon jetzt gefüllt. Eine Kapazitätserhöhung könnte ein Ausweg aus der Misere sein.

10.06.2020

Mit der Anlage in Bad Segeberg öffnet der Wege-Zweckverband am kommenden Montag den letzten seiner Recyclinghöfe. Außerdem bietet der WZV dann wieder persönliche Beratung im Service-Center an.

18.05.2020

Um ihren Gartenabfall loszuwerden, müssen die WZV-Kunden aus dem Ostkreis die Recyclinghöfe in Norderstedt, Schmalfeld und Damsdorf/Tensfeld ansteuern. Dafür sind zwei Kubikmeter kostenlos.

07.05.2020

Im Zuge der Corona-Prävention mussten auch die Recyclinghöfe des Wegezweckverbands in Segeberg schließen. Ab Montag öffnen einige Anlagen wieder ihre Pforten – mit bestimmten Vorkehrungen.

17.04.2020

Der reguläre Müll wird im Kreis Segeberg zu den geplanten Terminen abgeholt. Die Recyclinghöfe haben allerdings geschlossen.

27.03.2020

Der Wege- Zweckverband schließt seine vier Recyclinghöfe im Kreis Segeberg. Der Anbieter will Entsorgungssicherheit garantieren.

16.03.2020

55 Millionen Euro soll die Nachsorge der Deponie Tensfeld kosten. Bereits angespartes Geld floss unter anderem in langfristige Darlehen für die Breitbandversorgung. Jetzt werden Lösungen gesucht.

14.11.2019

Wassermühle, Strandbad, Industrie-Flair oder im Museum: Paare wünschen sich häufiger eine feierliche Zeremonie. Neben Kirchen und Trauzimmern bietet Segeberg eine Reihe ungewöhnlicher Orte zum Ja-Sagen. Wir zeigen die Orte auf einer Karte.

22.10.2019

Obwohl hier und da etwas für die Radwege im Kreis Segeberg getan wird, bleiben viele Strecken weiterhin eine Zumutung. Besonders an der Bundesstraße 432 ist es für Radfahrer durch Wurzelaufbrüche im Asphalt gefährlich.

19.09.2019

Bauen in der Metropolregion Hamburg - Kreis Segeberg: Wo Baugrund am teuersten ist

Wohnen wird teurer: Zahlte man in den Jahren 2015/2016 in Bad Segeberg ab 115 Euro pro Quadratmeter, sind es aktuell bis zu 220 Euro. Der bisherige Spitzenreiter bei der Preissteigerung wurde abgelöst.

26.08.2019

Die Zauneidechse ist vom Aussterben bedroht. An der Osterau und Schmalfelder Au wurde sie gar nicht mehr gesichtet. Hunderte Jungtiere sollen sich weiter vermehren. Die ersten Reptilien wurden Dienstag bei Bad Bramstedt ausgesetzt.

06.08.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
Anzeige