Die Unterwasserwelt der Ostsee

LN-Bild
01 / 03

Seesterne, Miesmuscheln, Strandkrabben, Rotalgen: Mit einer Taucherbrille können Meeresbewohner am Grund der Ostsee beobachtet werden.

Weiterlesen nach der Anzeige
LN-Bild
02 / 03

Entdecken Flunder, Ohrenqualle, Miesmuschel und die Spuren des Wattwurms am Meeresgrund: Marie (10) und Max (12) mit ihren Eltern Birgit und Klaus Hitzfelder.

LN-Bild
03 / 03

Svenja Beilfuß empfiehlt, sich beim Schnorcheln wenig zu bewegen, damit sich die Tiere ungestört fühlen. Einfach auf dem Wasser treiben lassen und geduldig sein.

Anzeige

Update

Podcast

 
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von GetPodcast, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Anzeige