Lübeck


Fachkräftemangel: Bei Habotec lernen jetzt fünf junge Tunesierinnen

Habotec-Chef Peter Bode hat fünf Tunesierinnen eingestellt, die eine Ausbildung zur Elektronikerin machen: Rabaa Tej, Oumaima Arfaoui, Amani Ouaja, Wiem Bejaoui und Mouna Jerbi (von links).

Habotec-Chef Peter Bode hat fünf Tunesierinnen eingestellt, die eine Ausbildung zur Elektronikerin machen: Rabaa Tej, Oumaima Arfaoui, Amani Ouaja, Wiem Bejaoui und Mouna Jerbi (von links).

Loading...

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Spiele entdecken