Newsletter „LN Update“

Firmen suchen Nachwuchs: LN laden zur Azubi-Meile

Guten Morgen aus dem Newsroom der Lübecker Nachrichten!

Guten Morgen aus dem Newsroom der Lübecker Nachrichten!

Guten Morgen, liebe Leserinnen und liebe Leser!

Lehrstelle gesucht? Das war einmal. Der Markt für Auszubildende hat sich längst gedreht: Firmen in Schleswig-Holstein müssen ihre künftigen Fachkräfte mit attraktiven Angeboten umwerben, um ihre Zukunft zu sichern. Bei der 5. LN-Azubi-Meile am 10. September stellen sich mehr als 50 Firmen ins Schaufenster und werben um die Aufmerksamkeit der Jugendlichen.

Viele Unternehmen haben inzwischen erkannt, dass eine gute Betreuung, Workshops, horizonterweiternde Angebote und Gimmicks wie Fitnessräume oder gemeinsame Treffen am Grill nötig sind, um junge Frauen und Männer zu überzeugen und ihnen eine lohnenswerte Perspektive zu bieten. Am kommenden Sonnabend lassen sich viele Ausbildungsverhältnisse einfädeln: von 9.30 bis 18 Uhr auf dem LN-Gelände am Herrenholz 12 in Lübeck-Buntekuh. Der Eintritt ist frei.

Bleiben Sie gesund – und gut informiert!

Lars Fetköter

Leitender Redakteur

Sie haben Fragen oder Anregungen? Dann schreiben Sie uns an chefredaktion@ln-luebeck.de

 

Was diese Woche sonst noch wichtig ist

Energiegipfel: Schleswig-Holsteins Landesregierung will am Dienstag in Kiel mit Kommunen, Wirtschaft und Gewerkschaften über die Sicherung der Energieversorgung beraten. Mit am Tisch sitzen das ganze Kabinett, aber auch Wohnungs- und Landwirtschaft sowie Sozialverbände und Verbraucherschutz, wie Ministerpräsident Daniel Günther (CDU) und seine Stellvertreterin, Finanzministerin Monika Heinold (Grüne), ankündigten. Am Mittag wollen Günther und Heinold im Hotel „Maritim Bellevue“ die Ergebnisse des Energiegipfels vorstellen.

Ehrenbürger: Rocklegende Udo Lindenberg, der auch regelmäßig in Timmendorfer Strand zu Gast ist, soll am Mittwoch die Ehrenbürgerwürde der Freien und Hansestadt Hamburg verliehen werden. Gewürdigt werden sein künstlerisches Schaffen, das seit Jahren mit Hamburg verbunden ist, und sein außerordentliches Engagement für die Stadt.

Ausstellung: Unter dem Titel „Der Untertan. Über Autorität und Gehorsam“ widmet sich das Lübecker Buddenbrookhaus dem berühmten Roman von Heinrich Mann. Das zeitkritische Werk hat der in Lübeck aufgewachsene Mann 1914 vollendet, es erschien jedoch aus Zensurgründen erst 1918 - nach dem Ersten Weltkrieg 1918. Die Ausstellung ist vom 10. September bis zum 31. März 2023 im St.-Annen-Museum zu sehen. Wir dürfen sie vorab sehen und berichten darüber in der zweiten Wochenhälfte.

 

Das interessierte die Leser vergangene Woche am meisten

Aus, vorbei: Das Vier-Sterne-Hotel Hanseatischer Hof in Lübeck schließt. Alle Mitarbeiter verlieren ihre Jobs, denn das Haus wird nicht weiter als Hotel geführt. Wir zeigen auf, was aus dem Gebäude werden könnte.

Am 25. August landeten 13 Hubschrauber der US Army auf dem Flughafen Lübeck. Am 29. August kamen wieder vier Helikopter in Blankensee an.

Die Stadt soll grüner werden: Lübeck plant ein neues Wohngebiet mit großem Park – mitten in der Stadt. Das Areal liegt hinter der Lohmühle, unweit von der Autobahn 1 entfernt. Wir schildern die Pläne.

Immer mehr Geburtskliniken in Schleswig-Holstein schließen – dadurch wächst der Druck auf bestehende Kliniken wie das Lübecker Marienkrankenhaus und das UKSH. Dort berichten Beschäftigte von Überlastung.

 

Keinen Zugriff auf die Artikel?

Exklusiv zum Kennenlernen haben Sie mit folgendem Link und Rabattcode den vollen Zugriff auf alle Artikel auf LN-Online.de und können 3 Monate zum Preis von 3 Euro lesen (statt 29,97 Euro)

www.ln-online.de/festival

Rabattcode: LNOSADV

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 

Verwandte Themen

Letzte Meldungen

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Spiele entdecken