Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Kampfkandidatur

Nord-SPD wählt neuen Fraktionsvorstand

Ralf Stegner (Mitte) will wieder als Fraktionschef kandidieren. Von links oben im Uhrzeigersinn: Martin Habersaat, Birte Pauls, Kai Dolgner, Heiner Dunckel.

Ralf Stegner (Mitte) will wieder als Fraktionschef kandidieren. Von links oben im Uhrzeigersinn: Martin Habersaat, Birte Pauls, Kai Dolgner, Heiner Dunckel.

Kiel. Zwei SPD-Abgeordnete kämpfen um den frei werdenden Platz im Fraktionsvorstand der SPD im Landtag in Kiel. Neben dem Innenpolitiker Kai Dolgner stellt sich am Dienstag nach Informationen der Deutschen Presse-Agentur auch der ehemalige Hochschulprofessor Heiner Dunckel der Wahl.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der 65-Jährige gilt als Vertrauter von SPD-Bundesvize Ralf Stegner, der noch einmal als Fraktionschef im Landtag bestätigt werden will. Nach der verlorenen Landtagswahl 2017 war er einstimmig als Fraktionschef bestätigt worden. Dunckel gehört dem Landtag erst seit zwei Jahren an.

Dolgner gilt als Allrounder und Vertrauter von SPD-Landeschefin Serpil Midyatli. Sie selbst kandidiert nicht mehr für den Fraktionsvorstand, bezeichnete Dolgner aber als „hervorragenden Kandidaten“.

Midyatli will ihre Partei im Norden breiter aufstellen und die Lasten auf mehr Schultern verteilen. Die beiden anderen stellvertretenden Fraktionschefs Birte Pauls und Martin Habersaat kandidieren erneut.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Der Norden

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.