LN-Podcast

„Küstengeflüster“: Krimi-Autorin Eva Almstädt über den Tatort Ostsee

Die Autorin Eva Almstädt ist der erste Gast in der neuen Staffel des LN-Sommerpodcasts „Küstengeflüster“.

Die Autorin Eva Almstädt ist der erste Gast in der neuen Staffel des LN-Sommerpodcasts „Küstengeflüster“.

Lübeck. Seichte Brise, schäumende Wellen und das freche Gegacker der Möwen. Daran denken wohl die meisten, wenn es um die Ostsee geht. Ganz anders ist das beim ersten Gast in der neuen Staffel von „Küstengeflüster“. Zusammen mit Volontär Timm spricht Eva Almstädt auch über ihr neues Buch Ostseekreuz, den bereits 17. Fall der Kriminalhauptkommissarin Pia Korittki.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Hörerinnen und Hörer erfahren außerdem, wie die Krimi-Autorin bei ihrer Recherche vorgeht, warum manche Orte umgetauft werden und welches Feedback sie von der Polizei zu ihren Büchern bekommt. Die neuen Romane von Eva Almstädt sind ebenfalls in den Geschäftsstellen der Lübecker Nachrichten erhältlich.

Timm Lewerenz hat mit Eva Almstädt im Tonstudio der Lübecker Nachrichten gesprochen.

Timm Lewerenz hat mit Eva Almstädt im Tonstudio der Lübecker Nachrichten gesprochen.

Das ist die neue Folge

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Jeden Freitag um 13 Uhr erscheint eine neue Folge von "Küstengeflüster" – dem Sommer-Podcast der Lübecker Nachrichten. Ihr könnt sie direkt auf www.ln-online.de/podcast anhören und überall da, wo es Podcasts gibt. Feedback und Themenvorschläge nehmen wir gern per E-Mail an sommerredaktion@ln-luebeck.de entgegen.

Von Sommerredaktion

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.