Menü
Anmelden
Wetter wolkig
22°/ 10° wolkig
Thema Firma Dräger in Lübeck

Firma Dräger in Lübeck

Anzeige

Alle Artikel zu Firma Dräger in Lübeck

Die Corona-Krise hinterlässt Spuren auf dem Lübecker Ausbildungsmarkt. Die Kammern melden zu Ende Juli deutlich weniger abgeschlossene Lehrverträge. Es gibt allerdings auch zaghafte Hoffnungsschimmer.

31.07.2020

Der Lockdown durch die Corona-Krise war für die meisten Firmen, Händler und Dienstleister ein schwerer Schlag ins Kontor. Die Medizintechnik und der Lebensmittelhandel gehören zu den wenigen Gewinnern. Doch zumeist gibt es Verlierer.

27.07.2020

Flexibel und innovativ wie ein Startup sein, aber mit der Kraft des Konzerns im Rücken: Das ist die Idee hinter der Dräger-Garage, die 2016 ins Leben gerufen wurde. Einige Produkte sind bereits Verkaufsschlager.

20.07.2020

Wie Beatmungsgeräte sind auch Atemschutzmasken in Corona-Zeiten weltweit gefragt. Dräger baut jetzt auch eine Maskenproduktion in Großbritannien auf, teilte das Unternehmen am Donnerstag mit. Damit stellt Dräger bald in fünf Ländern Atemschutzmasken her.

16.07.2020

Die Lübecker Drägerwerk AG hat wegen der Corona-Pandemie deutlich mehr Aufträge und Umsatz verbucht. Auch der Gewinn vor Steuern sprang im ersten Halbjahr nach oben. Das teilte das Unternehmen am Dienstag Abend mit.

14.07.2020

10 000 Beatmungsgeräte hatte die Bundesregierung wegen der Corona-Pandemie Mitte März bei der Drägerwerk AG bestellt. Jetzt braucht sie doch weniger als gedacht. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des FDP-Bundestagsabgeordneten Christoph Hoffmann hervor. Was bedeutet das für die Firma?

10.07.2020

Mit den Beschäftigten ins Gespräch kommen: Das wollte Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier bei seinem Besuch der Firma Dräger in Lübeck. Am Ende dankte er allen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

09.07.2020

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat am Donnerstag die Drägerwerk AG in Lübeck besucht, deren Beatmungsgeräte in der Corona-Pandemie weltweit gefragt sind. Nach Gesprächen mit Vorstand und Mitarbeitern zeigte er sich beeindruckt. Deutschland könne sich glücklich schätzen, ein solches Unternehmen von Weltrang zu haben, sagte er.

09.07.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10