Menü
Anmelden
Wetter heiter
24°/ 6° heiter
Thema Nordische Filmtage

Nordische Filmtage

Anzeige

Alle Artikel zu Nordische Filmtage

22 Monate war der Schwarzenbeker Ulrich Stirnat mit seiner Freundin Lena Wendt in Westafrika unterwegs. Aus ihrem Videotagebuch haben sie einen Film gemacht. Der sollte demnächst auf Festivals gezeigt werden. Doch ein Problem hätte das Projekt fast scheitern lassen . . .

31.07.2018

Auf eine ganz besondere Art und Weise feierten die Nordischen Filmtage ihr 60. Jubiläum mit einem Mittsommerfest im Altstadtbad Krähenteich. Etwa 500 Besucher kamen bei eher regnerischem Wetter in die Badeanstalt und genossen das umfangreiche Kultur- und Filmprogramm.

23.06.2018
Volle Stadt, volle Straßen, offene Läden. Während des Hanse-Kulturfestivals gab es auch Einkaufsfreuden. Mehr als 350 Geschäfte in der Innenstadt hatten geöffnet – und die Einkaufszentren auf der Grünen Wiese. Das Ergebnis: Der Umsatz war mäßig, dennoch ist der Handel zufrieden.
Lübeck

Einzelhändler zufrieden - Offene Läden am Festival-Sonntag

Volle Stadt, volle Straßen, offene Läden. Während des Hanse-Kulturfestival gab es auch Einkaufs-Freuden. Mehr als 350 Geschäfte in der Innenstadt hatten geöffnet – und die Einkaufszentren auf der Grünen Wiese. Das Ergebnis: Der Umsatz war mäßig, dennoch ist der Handel zufrieden.

11.06.2018

Er war mehr als ein Gastronom, er war eine Institution in Lübeck: Hartmut Büttner, genannt Hardy. Jetzt verstarb der Wirt der Traditionskneipe „Alter Zolln“ im Alter von 68 Jahren. Die Trauerfeier für den leidenschaftlichen Wahl-Lübecker findet heute um 13 Uhr in St. Aegidien statt.

24.05.2018

Den außergewöhnlichen Dokumentarfilm „Die Jungs“ über das Erwachsenwerden einer Hamburger Clique zeigt das Kommunale Kino (Koki) am Dienstag, 15. Mai, im Movie Star am Eutiner Ring. Eine weitere Besonderheit: Die Regisseurin Tink Diaz wird anwesend sein.

09.05.2018

Interaktiver Rückblick - Als die Stadthalle voll mit Asbest war

Für ihre Akustik war die Stadthalle an der Mühlenbrücke nie berühmt – anders als das Kolosseum. 1990, als das Foto des Foyers entstand, war die Stadthalle noch Eigentum der Stadt. Gebaut wurde sie 1904. Von 1919 an wurde der Saal vor allem als Kino genutzt – und zwar das größte Lübecks mit 1200 Plätzen. 

20.03.2018

Seitdem meine Begeisterung als Vorsitzender vom Förderkreis Kommunalen Kino Lübeck dem Koki gilt, sind Filme bei mir immer ganz hoch im Kurs.

14.04.2018

Statt Kino ausnahmsweise einmal Theater: Der Freundeskreis Nordische Filmtage präsentiert in Kooperation mit dem Lübecker Kindertheaterfestival am Sonntag, 18. März, das Stück „Das Dunkel liegt unterm Bett“ des dänischen Teatret Gruppe 38/teater tusind aus Aarhus.

03.03.2018

Katja Benrath aus Lübeck ist mit ihrem Film „Watu Wote/All of Us“ in der Kategorie „Live-Action-Kurzfilm“ nominiert.

01.03.2018

Die Lübecker Filmemacherin Miriam Steen schrieb mit am Drehbuch und war Regieassistentin von „Alles über Menschen“. Die deutsch-georgischen Co-Produktion wird im Koki gezeigt. Der Film basiert auf Texten des georgischen Autors Nodar Dumbadze.

01.02.2018

Für mich hat ein ganz besonderes Jahr begonnen: Im November werden die Nordischen Filmtage Lübeck zum 60. Mal stattfinden.

20.01.2018
1 ... 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21