Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
17°/ 14° Regenschauer
Thema Forschungszentrum Borstel

Forschungszentrum Borstel

Anzeige

Alle Artikel zu Forschungszentrum Borstel

Alle Gespräche mit potenziellen Partnern über einen möglichen Weiterbetrieb der 81-Betten-Klinik sind gescheitert. Das Kuratorium verkündete jetzt das Aus zum 31. Dezember. Für die rund 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gibt es aber immerhin eine Perspektive.

01.07.2021

Forschungszentrum Borstel - Rettet das UKSH die Lungenklinik in Borstel?

Noch im Juni könnte eine Entscheidung fallen, wie und ob es für die Medizinische Klinik im Forschungszentrum Borstel eine Zukunft gibt. Nur das UKSH ist noch als Partner im Gespräch. Dabei ist auch die Frage eines zukünftigen Standorts noch offen. Die Mitarbeiter haben offenbar nur wenig Hoffnung.

28.05.2021

Marlen Breiting ist Schülerin an der Burgfeldschule in Bad Segeberg. Sie interessiert sich sehr für Medizin und möchte anderen Menschen helfen. So hat sie als Nebenjob in der Corona-Ambulanz schon mehr als 1000 Segeberger auf Corona getestet – und auch noch ein Schnelltestzentrum an ihrer Schule mit aufgebaut.

04.04.2021

Die Gemeinschaftsschule in Bad Segeberg hat für die Schulmitarbeiterinnen und – mitarbeiter ein eigenes Corona-Schnelltestzentrum auf die Beine gestellt. Und dabei ist eine Schülerin das Ass im Ärmel.

15.03.2021

Der Klinik im Forschungszentrum Borstel droht das Aus. Der Betriebsrat hat jetzt 225 Unterschriften gesammelt, die dem Entscheider-Gremium vorgelegt werden sollen. Das tagt am Freitag.

19.11.2020

Die Belegschaft im Forschungszentrum Borstel setzt sich für den Erhalt der Klinik ein. Doch die schreibt rote Zahlen. Im Gespräch ist einen Verlagerung an andere Standorte im Land.

14.11.2020

Land und Bund investieren 70 Millionen Euro in zwei neue Forschungsgebäude auf dem Gelände des Forschungszentrums Borstel, um Tuberkulose, Asthma, Raucherhusten und andere chronische Lungenkrankheiten zu untersuchen.

09.11.2020

Priorität 1, 2 oder 3: In Schleswig-Holstein gelten neue Regeln, wer sich auf das Coronavirus testen lassen kann – zum Beispiel haben Pflegeheime Priorität vor Schulen. Grund dafür ist, dass die Test-Labore im Norden ausgelastet sind.

05.11.2020
1 2 3 4 5