Menü
Anmelden
Wetter wolkig
30°/ 17° wolkig
Thema Groß Schenkenberg

Groß Schenkenberg

Alle Artikel zu Groß Schenkenberg

Auf Gut Rothenhausen im Kreis Herzogtum Lauenburg leben die Hühner auf Dauergrünland mit viel Auslauf. Der Dank ist eine Legequote von rund 90 Prozent

14.04.2019

Ist es ein technischer Defekt oder ein gefährlicher Spaß von Hackern? Am Samstagabend lösen im gesamten Kreis Herzogtum Lauenburg mehrere Male sämtliche Feuerwehr-Sirenen aus.

16.03.2019

Auch im Amt Sandesneben-Nusse vollzieht sich hie und da ein politischer Generationswechsel. Immerhin in einem Fünftel der 25 Amtsgemeinden tritt der bisherige Bürgermeister oder die Bürgermeisterin nicht mehr an. 

16.04.2018

Gestern früh lag das Gelände noch unter einer watteweichen Schneedecke. Doch schon am Mittag sollte der Bagger anrollen, um tätig zu werden und auf einer 1,8 Hektar großen Flächen in Groß Schenkenberg ein artenreiches, blütenbuntes Grünland mit Knicks anzulegen.

13.02.2018

Ein 26-jähriger Autofahrer ist am frühen Dienstagmorgen zwischen Grinau und Groß Schenkenberg gegen einen Baum gekracht. Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Bliestorf mussten ihn aus dem Wrack schneiden.

01.08.2017

In 1000 Haushalten in zwei Kreisen ging das Licht aus – bis zu 1,5 Stunden.

19.05.2017

An einem Strommast am Ortsausgang der Gemeinde Schürensöhlen im Kreis Herzogtum Lauenburg gab es einen Zwischenfall, in dessen Folge bei etwa 1000 Haushalten der Strom ausgefallen war.

19.05.2017

Wie hat ihr Dorf abgestimmt? Welche Parteien liegen in den Städten vorne? Hier zeigen wir Ihnen die Ergebnisse aus den Gemeinden des Kreises Herzogtum Lauenburg, detailliert dargestellt.

10.05.2017

Verwaltung vergrößert Sperrbezirk im Norden.

18.11.2016

Gestern war erster Spatenstich zum Baubeginn der künftigen Drei-Felder-Schulsporthalle in Sandesneben.

09.08.2016

Allein Spenden ermöglichen es der Diakonie, einen Pool an Übersetzern aufzubauen, mit deren Engagement Flüchtlingen geholfen werden kann.

12.12.2015

Überall im Kreisgebiet regt sich Unmut gegen den Bau von Windkraftanlagen. In Krukow hat ein Gemeindebeauftragter zwischen Gemeinde und Gegnern vermittelt, Bliestorf hat erfolgreich abgewehrt, Groß Schenkenberg das Thema vertagt. Zum ersten Bürgerentscheid kam es nun in Lütau.

30.03.2015
1 2