Menü
Anmelden
Wetter Sprühregen
4°/ 2° Sprühregen
Thema Robert Habeck

Robert Habeck

Robert Habeck ist Bundesvorsitzender der Grünen – aber seit Sonnabend kein Minister mehr im Norden. Am Freitag verabschiedete er sich – mit einem Termin auf dem Landesbauerntag. Quelle: dpa

Alle Artikel zu Robert Habeck

Bei seinem Besuch in den USA wird der deutsche Politiker als „Superheld“ im Kampf gegen den Klimawandel begrüßt. Doch sein Trump-Bashing stößt auf leisen Widerspruch. „Trump ist nicht das Problem“, argumentiert der Ökovorkämpfer und Ex-Gouverneur Jerry Brown.

24.01.2020

Das 50. Weltwirtschaftsforum in Davos geht an diesem Freitag zu Ende. Es wurde ein Gipfel, der ganz im Zeichen der Klimadebatte stand. Im Mittelpunkt waren dabei vor allem Klimaaktivistin Greta Thunberg und US-Präsident Donald Trump, aber auch einer, den wohl die wenigsten auf dem Schirm hatten.

24.01.2020

Grünen-Chef Robert Habeck hat mit seiner Kritik an US-Präsident Donald Trump in Davos viel Kritik auf sich gezogen. Von dort reiste er in die USA weiter. In Washington betonte Habeck: „Diese Reise ist mir umso wichtiger, als die deutsch-amerikanische Freundschaft gerade in Zeiten Donald Trumps gepflegt werden muss.“

24.01.2020

Grünen-Chef Robert Habeck hat US-Präsident Donald Trump wegen seiner Rede in Davos verbal angegriffen. Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses, Norbert Röttgen (CDU), wirft Habeck vor, sich disqualifiziert zu haben. US-Botschafter Richard Grenell wendet sich ebenfalls gegen Habeck.

23.01.2020

US-Präsident Donald Trump und Klimaaktivistin Greta Thunberg präsentieren sich auch beim Weltwirtschaftsforum in Davos gewohnt uneins. In der Presse ist die Rede von „Grund zum Optimismus“ – aber auch von „verdorbener Laune“.

22.01.2020

Nach der Rede von Donald Trump in Davos greift Grünen-Chef Robert Habeck den US-Präsidenten verbal scharf an. Und das darf er auch, kommentiert Markus Decker. Denn noch ist er so frei – noch.

22.01.2020

Grünen-Chef Robert Habeck hat Donald Trump nach dessen Rede in Davos scharf angegriffen. Die Rede des US-Präsidenten sei voller „Selbstlob, Ignoranz und Missachtung“ gewesen, sagte Habeck. Trump dürfe auf dem Weltwirtschaftsforum kein „Honig ums Maul geschmiert“ werden.

21.01.2020

“Tierfabriken abschaffen” oder “Insekten schützen” stand auf ihren Bannern: Tausende Menschen haben in Berlin für ein Umdenken in der Landwirtschaft protestiert. Auch mehr als 150 Traktoren fuhren durch die Innenstadt. Die Liste mit Forderungen ist lang.

19.01.2020

Der Grünen-Chef fordert einen Komplettumbau der Landwirtschaftspolitik und regt dazu die Einführung eines „Tierschutzcents“ an. Habeck äußert Verständnis für die Wut der Bauern und warnt im Umgang mit ihnen vor moralischer Überheblichkeit. Außerdem berichtet er von seinen eigenen Anbauversuchen im heimischen Garten.

18.01.2020

Der Grünen-Chef kritisiert die Forderung der Bundeslandwirtschaftsministerin, Verbraucher sollten mehr Geld für ihr Essen ausgeben, um den Tierschutz zu fördern. Klöckner drücke sich vor politischer Verantwortung, meint Habeck. Er fordert ein verpflichtendes Tierwohlkennzeichen.

16.01.2020

Mitgliederentscheide, Koalitionsstreit, Fridays for Future. Die Parteien im Bundestag standen 2019 vor großen Themen. Einige haben neue Mitglieder hinzugewonnen - andere deutlich verloren.

16.01.2020

Der Bundesvorstand der Grünen hat eine Kommission aufgelöst, die den Streit über die Homöopathie beilegen sollte. Der Grund: Indiskretionen. Während SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach Kritik übt, kündigt Parteichef Robert Habeck eine Lösung bis 2021 an.

16.01.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10