Menü
Anmelden
Wetter wolkig
30°/ 15° wolkig
Thema Hamburger Hauptbahnhof

Hamburger Hauptbahnhof

Anzeige

Alle Artikel zu Hamburger Hauptbahnhof

Den Welterbe-Titel teilt sich die Speicherstadt mit dem angrenzenden Kontorhausviertel und dem sogenannten Chilehaus.

07.10.2017

Tausende Reisende wussten nicht weiter: Am Hamburger Hauptbahnhof ging gestern fast nichts mehr. Sturmtief „Xavier“ hatte die Bahn lahmgelegt. Viele mussten die Nacht in einem bereitgestellten „Hotelzug“ verbringen. Ersatzverkehr gab es oftmals nicht – bloß Taxen.

06.10.2017

Sturmtief „Xavier“ wirkte am Freitag noch nach: Die Hauptstrecken der Bahn im Norden waren selbst 24 Stunden nach dem Unwetter weiter gesperrt. Stattdessen verteilte die Bahn Taxigutscheine.  Der Fahrgastverband Pro Bahn forderte einen Masterplan für einen verlässlicheren Zugverkehr. 

06.10.2017

Im Minutentakt verlassen normalerweise ICEs, ICs und Regionalzüge den Berliner Hauptbahnhof. Für Zehntausende Reisende ist er täglich Start oder Ziel einer Reise. Nach dem schweren Sturm ist alles anders.

06.10.2017
Einen Tag nach dem heftigen Sturm haben am Hamburger Hauptbahnhof noch immer hunderte Reisenden in langen Schlangen vor den Bahnschaltern gestanden.

170200 Schleswig-Holsteiner arbeiten in der Hansestadt – Land will es ihnen komfortabler machen – DGB Nord fordert mehr sozialen Wohnungsbau.

31.07.2017

Wegen seiner vermeintlich schlechten Schulnoten wollte ein Junge aus Schleswig das Land verlassen. Der 10-Jährige habe sich nicht getraut, das Zeugnis seinen Eltern zu zeigen, so die Polizei am Sonnabend. Stattdessen reiste er mit dem Zug nach Hamburg und von dort nach Basel.

22.07.2017

Prinz William und seine Frau Kate sind mit dem ICE aus Berlin nach Hamburg abgereist. Das Paar stieg zum Erstaunen von Bahnreisenden am Vormittag im Hauptbahnhof in den Zug.

21.07.2017

Überraschung am Berliner Hauptbahnhof: Prinz William und Herzogin Kate sind aufgetaucht, um mit dem Zug nach Hamburg zu fahren.

21.07.2017

Alle hatten erwartet, dass es heftig zugehen würde beim G20-Gipfel in Hamburg. Nun hat es geknallt - und zwar heftigst. Trotzdem ist die Ratlosigkeit auf einmal groß. Wer steckt hinter den Krawallen? Wie kam es dazu? Und was folgt daraus?

10.07.2017

Die dritte Nacht in Folge gehen in Hamburg am Rande des G20-Gipfels Fensterscheiben zu Bruch, Flaschen und Steine fliegen, die Polizei setzt Wasserwerfer und Tränengas ein. Die Konfrontation ist aber deutlich weniger heftig als in den Nächten davor.

09.07.2017

Die dritte Nacht in Folge gehen in Hamburg am Rande des G20-Gipfels Fensterscheiben zu Bruch, Flaschen und Steine fliegen, die Polizei setzt Wasserwerfer und Tränengas ein. Die Konfrontation ist aber deutlich weniger heftig als in den Nächten davor.

09.07.2017
1 ... 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20