Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
14°/ 12° Regenschauer
Thema Hardebek

Hardebek

Anzeige

Alle Artikel zu Hardebek

Der 49-Jährige aus Neumünster war am 6. April bei Hardebek mit einem Traktor zusammengestoßen. Ostersonnabend starb er in einem Hamburger Krankenhaus.

14.04.2020

Der 49-Jährige aus Neumünster war am Montagabend auf der L 260 bei Hardebek auf seiner Yamaha-Maschine mit einem Traktor zusammengestoßen.

07.04.2020

Landwirt Torsten Blunck aus Hardebek, Kollegen und Imker fühlen sich im Kampf gegen das giftige Kraut im Stich gelassen. Die Stiftung Naturschutz sitze das Problem aus, reagiere nicht. Doch dort weißt man die Vorwürfe zurück.

16.09.2016

Bei einem schweren Verkehrsunfall auf der Landesstraße 260 bei Hardebek (Kreis Segeberg) ist heute Nachmittag ein Autofahrer getötet worden.

28.05.2015

Weede-Mielsdorf - Springreiten: Vom Profi lernen

Trainer Christian Kleis macht Segeberger Reiter für die Saison fit.

11.03.2015

Die Polizei ermittelt in einem perfiden Fall, bei dem ein Unbekannter in Hardebek Brotstücke ausgelegt hat, in denen sich Rasierklingen befanden.

17.12.2014

Die freiwilligen Feuerwehren Hardebek, Hasenkrug und Großenaspe wurden am späten Sonntagnachmittag gegen 17.15 Uhr zu einem Verkehrsunfall im Moorweg, außerhalb von Hardebek, gerufen.  Dabei sollte eine Person eingeklemmt sein.

17.08.2014

Der Schreitvogel ist selten. Um das zu ändern, pflanzen Naturschützer nun 2000 Bäume. Gestern ging‘s los.

22.03.2014

Im Prozess um die Vergewaltigung einer fast blinden Frau in Hardebek im Juni 2013 wurde am zweiten Verhandlungstag im Kieler Landgericht das Video mit der Vernehmung des Opfers S. (29) gezeigt, allerdings auf Antrag der Nebenklägervertreterin nicht öffentlich.

07.03.2014

Heute wird in Kiel das Urteil gegen Andreas Sch. (28) gesprochen. Mit Tempo 125 raste er im Mercedes durch Hardebek. Beim Crash an einem Baum starben vier junge Menschen. Einer war der Bandidos-Vizepräsident des Chapters Rügen.

19.11.2013

Sie hatten getrunken und wollten noch weiter Party machen. Doch die Fahrt endete 2012 für vier Menschen mit dem Tod. Der Fahrer des Unglückswagens, der als einziger überlebt hat und seitdem im Rollstuhl sitzt, steht jetzt vor Gericht. Er war laut Anklage alkoholisiert und viel zu schnell gefahren. Für den Horrorunfall muss sich der 28-Jährige wegen fahrlässiger Tötung verantworten.

19.11.2013

Nach der Vergewaltigung einer 30-jährigen körperbehinderten Frau in Hardebek südlich von Neumünster ist jetzt ein 26-jähriger Mann aus Borstel festgenommen worden.

08.07.2013
1 2
Anzeige