Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Thema Hilfe im Advent

Hilfe im Advent

Alle Artikel zu Hilfe im Advent

Nordwestmecklenburg

1000 Euro für OZ-Weihnachtsaktion - Spenden aus Stollen- und Wurstverkauf

Beim Kreihnsdörper Adventsmarkt in Grevesmühlen haben die handwerklichen Fleischer und Bäcker der Stadt Stollen und Würste verkauft. Sie unterstützen damit die Weihnachtsaktion unserer Zeitung.

01.12.2018

Bei der „Hilfe im Advent“ hatten die Leser 9500 Euro für den Kinderschutzbund gespendet. Geschäftsführer Ingo Loeding ist dankbar. „Das Geld ist in drei wichtige Projekte geflossen.“

02.10.2018

Der Kinderschutzbund Ostholstein ist erneut auf Rekordkurs. Die Zahl der Mitarbeiter und Projekte wächst kontinuierlich. Für 2018 plant der Verein mit einem Haushaltsvolumen von 16,287 Millionen Euro. Die Summe hat sich innerhalb von sechs Jahren fast verdoppelt.

08.06.2018

In Lübeck gibt es jetzt einen öffentlichen Bücherschrank für Kinderliteratur. Der Lübecker Kinderschutzbund hat das Möbelstück in Gestalt eines blauen Elefanten in der Schwartauer Allee aufgestellt. Möglich gemacht haben das Projekt die Spenden der LN-Leser für „Hilfe im Advent“.

19.05.2018

Es war ein Kraftakt, körperlich und finanziell. Rund 350000 Euro hat der Kinderschutzbund Ostholstein in sein neues Kinderhaus im Rosengarten 4 in Neustadt investiert. 15 Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 16 Jahren verbringen hier ihre Nachmittage. Jetzt wurde die offizielle Eröffnung gefeiert.

29.03.2018

Hunderte Leser haben sich an der LN-Aktion „Hilfe im Advent“ beteiligt. Sie alle wollten die Arbeit des Kinderschutzbundes in Ostholstein unterstützen. 44217 Euro gingen auf das Spendenkonto ein.

28.02.2018

Ein großes Dankeschön an die LN-Leser: Für die Aktion „Hilfe im Advent“ haben sie 66666,66 Euro gespendet und helfen damit vielen Kindern und Familien in Not. Bevor Ende Januar das Konto geschlossen wird, ziehen Kinderschutzbund, Sparkasse zu Lübeck und LN eine positive Bilanz.

17.01.2018

9500 Euro für den Deutschen Kinderschutzbund, Kreisverband Stormarn (DKSB) – so viel Geld haben die Leser der „Lübecker Nachrichten“ im Kreis im Rahmen der LN-Aktion „Hilfe im Advent“ für Kinder in Not gespendet.  In dieser Woche erhielt DKSB-Vorsitzende Birgitt Zabel das Geld.

14.01.2018
Segeberg

LN-Aktion "Hilfe im Advent" - 8000 Euro für den Kinderschutzbund

DANKE: Die Kleinen des Wahlstedter Kinderhauses halten die selbst gebastelten Buchstaben in die Kamera. Sie sagen Danke, stellvertretend für viele Kinder, die vom Kinderschutzbund profitieren. Fast 8000 Euro sind bei der LN-Aktion Hilfe im Advent gespendet worden.

09.01.2018
Ostholstein

LN-Spendenaktion „Hilfe im Advent“ - Rekordspende der LN-Leser: Kinderschutzbund jubelt

Toll: Die LN-Spendenaktion „Hilfe im Advent“ ist ein voller Erfolg. Innerhalb weniger Wochen haben LN-Leser 43 752,10 Euro an den Kinderschutzbund Ostholstein überwiesen. Geschäftsführer Martin Liegmann ist begeistert. Zahlreiche Kinder und Familien werden davon profitieren.

07.01.2018

„Es gibt keine Schule ohne Mobbing“, sagt Silke Ohrtmann vom Segeberger Kinderschutzbund. „Mobbing ist überall.“ Entscheidend seien die Ausmaße. Besonders in der Teenagerphase, in der Jugendliche ihren Platz suchen, kann Mobbing ein Problem werden.

29.12.2017

Mit der Aktion „Hilfe im Advent“ unterstützen die LN in Kooperation mit der Sparkasse Südholstein und vor allem Sie, liebe Leserinnen und Leser, diesmal den Kinderschutzbund Segeberg.

29.12.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10