Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
9°/ 2° Regenschauer
Thema Hilfe im Advent

Hilfe im Advent

Alle Artikel zu Hilfe im Advent

Seit 25 Jahren gilt die UN-Kinderrechtskonvention in Deutschland. Es wird Zeit, Kinderrechte endlich im Grundgesetz zu verankern, sagen viele, die sich dafür einsetzen. Wie Mitsprache und Beteiligung aussehen können, das zeigen Jugendbeiräte, aber auch Kitas, wie das Kinderhaus in Wahlstedt.

19.12.2017

Jacken, Mäntel, Hosen, Pullover – die Kinder-Kleiderkammer von Bargteheide versorgt die Kleinsten kostenlos mit Sachen zum Anziehen. Sogar Spielzeug gibt es hier. Die Artikel stammen aus Spenden der Bevölkerung. Seit 1981 besteht die Einrichtung des Kinderschutzbundes Stormarn.

19.12.2017

Summe wächst auf mehr als 4000 Euro.

18.12.2017

Birgitt Zabel, Vorstandsvorsitzende des Kinderschutzbundes im Kreis Stormarn, berichtet im LN-Interview warum sie sich für Kinder einsetzt, ihre Arbeit und ihre Ziele. Der Erlös der Aktion der Lübecker Nachrichten „Hilfe im Advent“ geht in diesem Jahr an den Deutschen Kinderschutzbund.

18.12.2017

Der Lübecker Kinderschutzbund setzt sich seit über 50 Jahren für die Belange benachteiligter Kinder ein. Er organisiert Ferienfreizeiten und Koch-, Musik- oder Sportkurse.

18.12.2017

Psychologin Silke Ohrtmann betreut Missbrauchsopfer beim Kinderschutzbund. Bei unserer Aktion "Hilfe im Advent" können Sie, liebe Leser, diese Organisation unterstützen. 

16.12.2017

Der Kinderbauernhof von Iris Horn ist ein Abenteuerland. Es gibt Esel, Kaninchen, Schweine, Hühner, Pferde und drumherum ganz viel wilde Natur. Um Kindern aus sozialschwachen Familien einen Urlaub zu ermöglichen, bietet der Kinderschutzbund Ferien auf dem Hof in Grabau an.

16.12.2017

Die Schulpflicht in Deutschland macht auch vor den Kindern von Flüchtlingen nicht Halt. Um den Kleinen das Mithalten in der Schule zu ermöglichen, gibt es sogenannten DaZ-Unterricht: Deutsch als Zweitsprache. Der Kinderschutzbund fördert DaZ-Kurse der Schülerhilfe.

16.12.2017

Unsicherheit und manches Mal auch Ratlosigkeit – die Erziehung von Kindern ist nicht immer ganz einfach. Um wertvolle Hinweise für den Alltag und fast alle denkbaren Situationen zu liefern, werden von Helfern des Kinderschutzbundes in Stormarn auch Elternbriefe verteilt.

16.12.2017

Geteiltes Leid ist halbes Leid, aber was machen die, die keinen zum Teilen haben? Sie können sich an das Kinder- und Jugendtelefon des Deutschen Kinderschutzbundes wenden, wo Mitarbeiter Anrufer bei ihren Problemen unterstützen. Oft hilft es bereits, dass jemand zuhört.

15.12.2017

Der Lübecker Kinderschutzbund setzt sich seit über 50 Jahren für die Belange benachteiligter Kinder ein.

15.12.2017

Der Lübecker Kinderschutzbund setzt sich seit über 50 Jahren für die Belange benachteiligter Kinder ein.

14.12.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10