Menü
Anmelden
Thema Högersdorf

Högersdorf

Anzeige

Alle Artikel zu Högersdorf

Zwei Pkw waren am Sonntagabend an der Einmündung von Dorfstraße und Hühnerkamp zusammengestoßen. Ein 55-Jähriger erlitt dabei schwere Verletzungen.

19.04.2021

Die Richter am Kieler Landgericht sahen es als erwiesen an, dass der 22-jährige Asylbewerber seine eigene Unterkunft angezündet hat. Ein Komplott gegen ihn schlossen sie aus.

10.12.2020

Im Prozess um das Feuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Högersdorf hat die Staatsanwaltschaft ihr Plädoyer gehalten. Der 22-jährige Ex-Bewohner der Unterkunft sei als Täter überführt, sagte Staatsanwältin Gesine Ohst.

03.12.2020

Afghanische Flüchtlinge wohnten in einer WG, dann brach Feuer aus. Es sei immer wieder zu Streit zwischen den fünf Bewohnern gekommen in Glaubensfragen. Ein Mann steht jetzt vor Gericht. Er habe das Löschen des Feuers verhindert.

24.11.2020

Im Prozess um die schwere Brandstiftung im Flüchtlingsheim Högersdorf haben weitere Zeugen den Angeklagten belastet. Ein Zeuge warf dem Mann sogar vor, schon vor einem Feuer in einem Flüchtlingsheim in Wittenborn, in dem beide zusammen gewohnt hatten, von Brandstiftung gesprochen zu haben.

10.11.2020

Iranischer Mitbewohner erklärte vor dem Landgericht Kiel, dass es mit dem Angeklagten in der Flüchtlingsunterkunft immer wieder Zwist gegeben habe. Und er gab Hinweise auf ein mögliches Motiv des Afghanen.

30.10.2020

Im April brannte eine Flüchtlingsunterkunft in Högersdorf. Auf der Anklagebank sitzt jetzt einer der Bewohner, der in dem Gebäude Feuer gelegt haben soll. Laut Staatsanwaltschaft soll er verärgert gewesen sein, noch keine eigene Wohnung zugewiesen bekommen zu haben.

23.10.2020

Bei dem Großfeuer im April brannte die obere Etage völlig aus. Einem 22-Jährigen wird schwere Brandstiftung vorgeworfen. Ein Motiv gibt es laut Anklage auch.

21.10.2020

Ein 22-jähriger Afghane muss sich vor Gericht verantworten. Mehrere Personen waren im April bei dem Großfeuer in einer Flüchtlingsunterkunft in Högersdorf verletzt worden. Was aus dem Mordverdacht wurde.

03.09.2020

Einschulung mit Mundschutz und ohne Familie, das gab es noch nie. Die Beschränkungen durch Corona sind enorm. Zunächst gilt es, die kommenden zwei Wochen ohne Schließung zu überstehen. Ein Besuch in der Franz-Claudius-Grundschule.

12.08.2020

Die Polizei lieferte sich am Mittwochvormittag eine wilde Verfolgungsjagd mit einem Tankbetrüger. In Kayhude hatte der Mann ohne Nummernschild getankt und nicht bezahlt. Seine Flucht endete überraschend in Högersdorf.

05.08.2020

Polizeibeamte haben am Sonntag auf der B 432 versucht, einen betrunkenen Autofahrer anzuhalten. Doch der 51-Jährige fuhr einfach weiter – und baute in Högersdorf einen schweren Unfall.

11.05.2020
1 2 3 4 5 6