Menü
Anmelden
Wetter heiter
20°/ 1° heiter
Thema Itzstedt
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Itzstedt

Anzeige

Alle Artikel zu Itzstedt

Seerögen in Itzstedt ist einer von gleich mehreren Campingplätzen in der Gemeinde.

01.04.2017

Nach dem eindeutigen Bürgerentscheid war sich nun auch die Gemeindevertretung einig und beschloss einstimmig.

29.03.2017

Die Kassenärztliche Vereinigung sieht Region auch in den kommenden Jahren gut versorgt. Acht Hausärzte gebe es derzeit im Bereich Amt Itzstedt und Umgebung, deren Durchschnittsalter bei 58 Jahren liegt.

18.03.2017

Verhandlungen mit Investor und Gebäudemanagement gescheitert – Kommt jetzt doch ein Anbau?.

18.03.2017

Dem Kauf des Itzstedter Sees durch die öffentliche Hand steht nichts mehr im Wege: Nach den Itzstedter Gemeindevertretern haben sich am Montagabend auch ihre Kollegen aus dem benachbarten Nahe dafür ausgesprochen, das Vorkaufsrecht für das nach Naturschutzrecht geschützte Areal in Anspruch zu nehmen.

14.03.2017

Klares Votum: Gemeindevertreter durchkreuzen Pläne für privaten Verkauf des Areals.

08.03.2017

Käufer zahlt offenbar 1,4 Millionen für das Areal – Gemeinde kann das Geschäft noch verhindern – Dringlichkeitssitzung einberufen.

03.03.2017

Die Mehrheit der Itzstedter Bürger hat entschieden: Die Gemeinde kauft die Traditionsgaststätte „Juhls Gasthof“ samt Nebengebäude und diversen Grundstücken für knapp 1,1 Millionen Euro. 

20.02.2017

Vogelgrippe-Erreger erneut bei zwei Wildvögeln festgestellt.

17.02.2017

Am kommenden Sonntag sind die knapp 2000 wahlberechtigten Bürger Itzstedts aufgerufen, sich direkt an der Demokratie in ihrer Gemeinde zu beteiligen. Sie stimmen im Bürgerentscheid darüber ab, ob die Gemeinde den Gasthof Juhls samt Grundstücke und Nebengebäude für 1,1 Millionen Euro kaufen soll oder nicht.

15.02.2017

Es gibt sicherlich gute Gründe, entweder für oder auch gegen den Kauf von „Juhls Gasthof“ und die dazugehörigen Ländereien zu sein.

15.02.2017

Wie berichtet, entscheiden die Itzstedter am 19. Februar, ob die Gemeinde den Gasthof samt Nebenflächen kaufen soll. „Für den Bürgerentscheid müssen alle Fakten auf den Tisch“, betont Delfs, ehemaliges Mitglied der Wählergemeinschaft UBI.

11.02.2017
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10