Menü
Anmelden
Wetter wolkig
16°/ 6° wolkig
Thema Judo

Judo

Alle Artikel zu Judo

550 Athleten aus 72 Nationen, 5000 Dollar Preisgeld für die Sieger, bis zu 5000 Zuschauer täglich – der erste Judo-Grand-Slam in Deutschland wird ein Spektakel. Ab morgen mittendrin im ISS Dome in Düsseldorf: der Lübecker Igor Wandtke und die Glinderinnen Seija und Mascha Ballhaus.

23.02.2018

Schwerstarbeit hatte Judoka Igor Wandtke gestern an der Seine zu verrichten. Beim von 181 Frauen und 248 Männern aus 73 Nationen bestrittenen Grand Slam in Paris hatte der 27-jährige Lübecker Wahl-Hannoveraner in der Klasse -73 kg fünf Duelle mit Weltklasse-Gegnern zu absolvieren, ehe er sich über Rang fünf freuen durfte.

10.02.2018

Das deutsche Meisterschaftsgold aus dem Training heraus einkassiert, steht für Igor Wandtke jetzt die erste internationale Bewährungsprobe an. Lübecks Vorzeige-Judoka gehört zum 17-köpfigen deutschen Aufgebot, das beim Grand Slam in Paris auf die Matte geht.

07.02.2018

Klare Angelegenheit vor 1500 Judo-Fans in der Stuttgarter „Scharrena“: Am zweiten Tag der Deutschen Meisterschaften der Männer und Frauen verteidigte der Lübecker Wahl-Hannoveraner Igor Wandtke seinen Titel in der Klasse bis 73 kg in souveräner Manier und feierte damit bereits seine vierte DM-Goldmedaille seit 2012.

22.01.2018

Frühes WM-Aus, Bänderriss im linken Sprunggelenk – 2017, das verkorkste Jahr, Igor Wandtke hat es abgehakt. Lübecks Vorzeigejudoka ist wieder zurück – und das nach fast drei Monaten Pause. „Unter Belastung schmerzt der Fuß zwar noch etwas, aber es ist auszuhalten. Sonst fühle ich mich fit“, erzählt der 27-Jährige.

20.01.2018

7.1.: Tischtennis-Oldie Wang Yansheng (56) bestreitet sein 200. Spiel für die Drittliga-Herren des SV Siek. 12.1.: Dennis Sauerbrei löst nach 10 Jahren Hans Meyer als 1.

29.12.2017

Arztbesuch, Physiotherapeut, Untersuchung im Kernspin und dann die bittere Diagnose: Außenbandriss im linken Sprunggelenk. So hatte sich Igor Wandtke seinen gestrigen 27.

03.11.2017

Knapp 200 Nachwuchs- Judoka aus 16 norddeutschen Vereinen kämpften bei Budokan Lübeck zum 15. Mal um den Sparkassen-Cup. Dabei ging es im Sportzentrum am Herrendamm wieder in den Altersklassen U12 und U15 um Platzierungen, Urkunden und Pokale.

18.10.2017

Knapp 200 Nachwuchs- Judoka aus 16 norddeutschen Vereinen kämpften bei Budokan Lübeck zum 15. Mal um den Sparkassen-Cup. Dabei ging es im Sportzentrum am Herrendamm wieder in den Altersklassen U12 und U15 um Platzierungen, Urkunden und Pokale.

18.10.2017

Knapp 200 Nachwuchs- Judoka aus 16 norddeutschen Vereinen kämpften bei Budokan Lübeck zum 15. Mal um den Sparkassen-Cup. Dabei ging es im Sportzentrum am Herrendamm wieder in den Altersklassen U12 und U15 um Platzierungen, Urkunden und Pokale.

18.10.2017

Knapp 200 Nachwuchs- Judoka aus 16 norddeutschen Vereinen kämpften bei Budokan Lübeck zum 15. Mal um den Sparkassen-Cup. Dabei ging es im Sportzentrum am Herrendamm wieder in den Altersklassen U12 und U15 um Platzierungen, Urkunden und Pokale.

18.10.2017
Das Hamburger Judo Team hat den erneuten Einzug in die Finalrunde der Bundesliga perfekt gemacht.
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10