Menü
Anmelden
Thema Klinkrade

Klinkrade

Alle Artikel zu Klinkrade

Die Staatsanwaltschaft Lübeck ist nach intensiven Ermittlungen der Polizei überzeugt: Ein Feuerwehrmann aus der Nähe von Ratzeburg hat zahlreiche Brände im Lauenburgischen gelegt.

26.11.2019

Die Staatsanwaltschaft Lübeck ist nach intensiven Ermittlungen der Polizei überzeugt: Ein Feuerwehrmann aus der Nähe von Ratzeburg hat zahlreiche Brände im Lauenburgischen gelegt.

26.11.2019

Wahlen und Ehrungen bei der Sitzung des Kreisfeuerwehrverbandes Herzogtum Lauenburg in Elmenhorst

14.11.2019

Drei Schafe einer Herde wurden am Dienstag im Graben gefunden. Möglicherweise könnte ein Wolf die Tiere in Aufruhr versetzt haben. Experten rätseln derzeit über den Vorfall – der Halter will die Untersuchungsergebnisse abwarten.

12.11.2019

Die Stiftung Herzogtum Lauenburg belohnt das Engagement des Naturschutzes vor Ort und zeichnet den Verein „Duvenseer Moor“ mit ihrem diesjährigen mit 3000 Euro dotierten Umweltpreis aus.

02.10.2019

Die höchste Auszeichnung, die eine Gemeinde vergeben kann, ist die Ehrenbürgerwürde. Diese wurde jetzt Renate Andresen von ihrem Heimatdorf Labenz im Amt Sandesneben-Nusse zuteil.

30.09.2019

Im Kreis Herzogtum Lauenburg schießen „Oktoberfeste“ nach Münchner Vorbild mittlerweile wie Pilze aus dem Boden. Einige Bürgermeister sehen den Trend kritisch. Denn aufgrund paralleler Termine könnten sich die Veranstalter gegenseitig Gäste streitig machen.

05.09.2019

Fast vier Jahrzehnte prägte Ernst-August Bruhns die Geschicke in Klinkrade. Seit 2018 ist der Bürgermeister im Ruhestand – und widmet sich jetzt vorrangig der Trompete.

19.08.2019

Elke und Harry Lampe sind das Königspaar 2019 in Kastorf.

12.08.2019

Für die beliebte Langzeitserie „Dorfgeschichte“ wurde im Schleswig-Holstein-Magazin des NDR am Freitag der lauenburgische Ort Klinkrade aus der digitalen Lostrommel gezogen.

13.07.2019

Jetzt steht es fest: Für die Nutztierrisse von mindestens 27 Schafen und Lämmern im Nordkreis Herzogtum Lauenburg im April und Mai ist ein Grauwolfsrüde – offizieller Name: „GW1156m“ – verantwortlich. Lauenburgische Jäger fordern Wolfsareale und Schießerlaubnis.

19.06.2019

Jetzt steht es fest: Für die Nutztierrisse von mindestens 27 Schafen und Lämmern im Nordkreis Herzogtum Lauenburg im April und Mai ist ein Grauwolfsrüde – offizieller Name: „GW1156m“ – verantwortlich. Lauenburgische Jäger fordern Wolfsareale und Schießerlaubnis.

19.06.2019
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10