Menü
Anmelden
Wetter sonnig
21°/ 4° sonnig
Thema Kreis Segeberg
Jetzt kostenlos Testen Zur Anmeldung

Kreis Segeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Kreis Segeberg

Auch Kinder und Jugendliche werden durch Begleitumstände der Corona-Pandemie aufgewühlt. Diese Emotionen können nun kreativ umgesetzt werden. Dazu gibt es jetzt ein Kunst-Projekt für alle Schüler.

05.04.2020

Die Meldungen zur Verbreitung des Coronavirus im Norden überschlagen sich. Damit Sie den Überblick behalten, haben wir die wichtigsten Texte mit der aktuellen Zahl der Infizierten und weiteren Informationen aus der Region hier übersichtlich zusammengefasst.

05.04.2020

Am 10. März wird der ersten Coronafall in Ostholstein bestätigt. Seitdem ist im Kreis nichts mehr, wie es war. Seit vier Wochen ist das Leben wie auf den Kopf gestellt. Die Chronik der Ereignisse.

05.04.2020

Was bisher geschah: Am 28. Februar trat der erste Corona-Fall in Schleswig-Holstein im Kreis Segeberg auf. Seitdem breitet sich das Virus in der Region aus.

03.04.2020

Seit rund zwei Wochen ist der Grenzverkehr zwischen Deutschland und Dänemark massiv eingeschränkt. Verständnislose Autofahrer sind laut Bundespolizei aber die Ausnahme. Unterdessen wurden für einige Landwirte Sonderregeln genehmigt.

03.04.2020

Bis Mittwochabend haben sich im Kreis Segeberg 15 weitere Personen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl auf 108. Ein gutes Drittel von ihnen davon gilt aber schon wieder als geheilt.

02.04.2020

Die Corona-Krise lässt Menschen unfreiwillig zusammenrücken. Das kann zu Stress in der Familie führen. Viele Einrichtungen in Stormarn haben sich auf diese neue Herausforderung eingestellt.

01.04.2020

Der Kreis Segeberg hat 13 neue Covid-19-Fälle für den Kreis Segeberg gemeldet – bei zwölf von ihnen ist die Infektionsursache unbekannt. Insgesamt sind im Kreis jetzt 93 Menschen infiziert. Richtlinien zum Betreten von Pflegeheimen und Krankenhäusern wurden noch einmal verschärft.

01.04.2020

Die aktuellen Arbeitsmarktdaten für den Kreis Segeberg zeigen noch nicht die Auswirkungen der Corona-Pandemie.

31.03.2020

Mit zwei motorisierten Rettungsbooten und einem für die Wasserrettung voll ausgestatteten Gerätewagen nebst Sonargerät sind Segebergs Wasserretter für alle Fälle auf und im Wasser gerüstet.

31.03.2020

Groß Rönnau hat geschafft, wovon andere Gemeinden noch träumen: Ortsschilder wurden versetzt und verdoppelt. Autofahrer drücken dadurch viel eher als sonst auf das Bremspedal.

30.03.2020

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen steigt jetzt schneller. 80 Personen haben in Segeberg einen positiven Laborbefund. Wo sie sich angesteckt haben, kann nicht immer ermittelt werden.

30.03.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10