Menü
Anmelden
Wetter wolkig
30°/ 15° wolkig
Thema Kreis Segeberg

Kreis Segeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Kreis Segeberg

Doch keine Entwarnung in Sülfeld: Jeweils sechs weitere Bewohner und Mitarbeiter sind mit dem Coronavirus infiziert. Damit steigt die Zahl der Fälle in der Einrichtung auf 25 – weitere sind wahrscheinlich.

29.05.2020

Vom ersten Corona-Toten bis zum Massenausbruch im Schlachtbetrieb Vion: Segebergs Landrat blickt auf drei Monate Ausnahmezustand zurück. Inklusive Nachtschichten in der Verwaltung und Sicherheitsdienst vor der Kfz-Zulassungsstelle.

29.05.2020

Fast eine Woche lang meldete Segeberg keine Neuinfektionen mit dem Coronavirus. Am Donnerstag wurde dann ein neuer Fall nachgewiesen. Die Zahl der Infizierten steigt damit auf 316.

28.05.2020

In einem Seniorenheim in Bad Bramstedt ist in der Nacht zu Mittwoch ein Brand ausgebrochen. Die Feuerwehr musste einen 71-jährigen Bewohner mit der Drehleiter retten. Die Einrichtung wurde geräumt, insgesamt 14 Bewohner wurden in Sicherheit gebracht.

27.05.2020

Nach Tagen der relativen Ruhe haben sich erneut zwei Personen mit dem Coronavirus infiziert. Ein Mann über 80 starb. Der Kreis Stormarn zählt damit inzwischen 32 Corona-Tote.

27.05.2020

Die Polizei in Segeberg nimmt wahr, dass zunehmend Autofahrer im Straßenverkehr auch mit Maske am Steuer sitzen. Sie geht zwar nicht von absichtlicher Verhüllung aus. Ausnutzen sollten Fahrer die Pflicht aber nicht.

27.05.2020

Corona in engen Arbeiterunterkünften - Politik im Norden erhöht den Druck auf Schlachthofbetreiber

In den engen Unterkünften der Schlachthof-Hilfsarbeiter hatte das Coronavirus leichtes Spiel. Jetzt setzt die Politik die Betreiber unter Druck. In Kiel fordern SPD und FDP schärfere Gesetze.

26.05.2020

Die ersten Jungstörche im Kreis Segeberg sind geschlüpft. Bei mehr als 40 gezählten Paaren werden es dieser Tage noch deutlich mehr werden. Doch die derzeitigen Bedingungen sind schwierig für die Aufzucht.

26.05.2020

Das Infektionsgeschehen im Kreis Segeberg beruhigt sich weiter. Auch in dem Sülfelder Pflegeheim, in dem sich elf Menschen angesteckt haben, hat sich die Lage stabilisiert.

25.05.2020

Nach dem Fund eines ausgesetzten Säuglings in Norderstedt im Kreis Segeberg hat die Polizei die Mutter des Babys ermittelt. Es handelt sich um eine 26-Jährige, sie wurde wegen des Verdachts des versuchten Totschlags festgenommen. Der Zustand des Säuglings hat sich laut Polizei inzwischen weiter stabilisiert.

24.05.2020

Ein Einfamilienhaus in Seth im Kreis Segeberg ist bei einem Brand am späten Samstagabend zerstört worden. Drei Menschen wurden verletzt, zehn Nachbarn evakuiert. Die Feuerwehr war mit einem Großaufgebot im Einsatz.

24.05.2020