Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
19°/ 13° Regenschauer
Thema Kreis Segeberg

Kreis Segeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Kreis Segeberg

Der Umweltausschuss des Segeberger Kreistages beschließt erhebliche Verbesserungen im öffentlichen Nahverkehr. Bald fahren 20 Elektro-Linienbusse im Kreisgebiet. Lesen Sie, wo die Millioneninvestition außerdem Taktverdichtungen ermöglicht.

15.06.2021

Das Superfestival im August und September bringt das Who is Who der Deutschen Künstlerelite auf den Flugplatz Hartenholm im Kreis Segeberg. Veranstaltet wird es von dem ehemaligen Hockeynationalspieler und Olympiasieger Michael Hilgers.

13.06.2021

Der Mordprozess gegen einen 18-Jährigen, der am 17. Februar einen Nachbarn mit einem Stich in den Hals lebensgefährlich verletzt hatte, wurde am Freitag mit der Aussage des Rechtsmediziners fortgesetzt. Die Angehörigen verweigerten die Aussage.

12.06.2021

Seit dem 26. Oktober durfte die Innenstadt in Bad Segeberg und anderen Städten des Kreises nicht ohne Mund-Nasen-Schutz betreten werden. Von Montag an hat das nun ein Ende.

11.06.2021

Am Mittwoch, 9. Juni, führte die Polizei mit den Veterinärämtern der Stadt Neumünster und des Kreis Segebergs eine gezielte Kontrolle von Tiertransportfahrzeugen durch. Mit erschreckendem Ergebnis.

10.06.2021

Der Osten des Kreises ist weitestgehend coronafrei, im Westen stecken sich noch immer Menschen neu mit Sars-CoV-2 an. Der Inzidenzwert im Kreis Segeberg ist wieder gestiegen.

09.06.2021

Immer wieder kommen Diskussionen um den Namen des schleswig-holsteinischen Dorfes Negernbötel auf. Zuletzt hatte die Grüne Jugend eine Umbenennung des Ortes gefordert, weil der Name rassistisch sei. Die Aufmerksamkeit hat offenbar Folgen: Nun wurde ein Ortsschild geklaut – der Bürgermeister ist genervt.

06.06.2021

Die Nachwuchspolitiker der SPD, CDU und der Grünen im Kreis Segeberg wollen an eine alte Tradition anknüpfen, die vor Jahrzehnten zerbrochen war.

04.06.2021

Eine Betrüger-Bande hat Senioren um ihr Erspartes gebracht. Ein Fall spielte im Kreis Segeberg. Jetzt ist einer der Täter zu einer langen Haftstrafe verurteilt worden.

04.06.2021

Ein 18-Jähriger aus der Gemeinde Bark (Kreis Segeberg) soll am 17. Februar einem Nachbarn unvermittelt mit einem Messer attackiert und lebensgefährlich verletzt haben. Vorausgegangen war ein heftiger Streit mit der Mutter. Seit Freitag läuft der Prozess wegen versuchten Mordes.

04.06.2021