Coachella-Festival: Harry Styles und Billie Eilish als Headliner angekündigt

Der britische Musiker Harry Styles soll bei Coachella auftreten.

Los Angeles. Der britische Popsänger Harry Styles tritt als Headliner beim diesjährigen Coachella-Festival im US-Bundesstaat Kalifornien auf. Der 27-Jährige führt gemeinsam mit Sängerin Billie Eilish und Rapper Kanye West, der sich seit Kurzem „Ye“ nennt, das Line-Up des Festivals an, wie die Veranstalter am Mittwoch (Ortszeit) mitteilten. Die Konzerte finden an zwei Wochenenden im April statt, das erste ist den Angaben zufolge bereits ausverkauft. Der Vorverkauf für das zweite Wochenende soll an diesem Freitag beginnen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Zu den weiteren Acts, die die Veranstalter am Mittwoch bekanntgaben, gehören unter anderem Swedish House Mafia, Phoebe Bridgers, Megan Thee Stallion, Stromae und Doja Cat.

Coachella-Festival zuletzt zweimal abgesagt

Wegen der Corona-Pandemie war das Festival zuletzt zweimal abgesagt worden. Als Headliner für 2020 waren ursprünglich Rage Against the Machine, Travis Scott und Frank Ocean angekündigt worden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

RND/dpa

Mehr aus Kultur

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Spiele entdecken