Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Konzerte

Bruce Springsteen kündigt Deutschland-Tour an und kommt nach Hamburg

Der „Boss“, Bruce Springsteen geht 2023 auf Tour und kommt zu drei Konzerten nach Deutschland. Am 15. Juli 2023 tritt er im Hamburg auf.

Der „Boss“, Bruce Springsteen geht 2023 auf Tour und kommt zu drei Konzerten nach Deutschland. Am 15. Juli 2023 tritt er im Hamburg auf.

Hamburg. Rock-Legende Bruce Springsteen und seine E Street Band wollen im kommenden Jahr wieder auf Tour gehen – und kommen dabei auch nach Hamburg. "Nach sechs Jahren freue ich mich darauf, unsere großartigen und treuen Fans im nächsten Jahr wiederzusehen", teilte der 72-Jährige auf seiner Internetseite mit.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Drei Springsteen-Konzerte in Deutschland

Am 15. Juli kommt Springsteen nach Hamburg ins Volksparkstadion. Am 28. April 2023 ist ein Konzert in Barcelona in Spanien geplant. Am 21. Juni spielen der von seinen Fans gern „Boss“ genannte Sänger und seine Band dann in Düsseldorf und am 23. Juli in München. Als bislang letzter Termin ist der 25. Juli in Monza (Italien) vorgesehen.

Vorverkauf startet am 3. Juni

Der Vorverkauf für die Tickets der Deutschland-Tour startet am 3. Juni um 10 Uhr. Über eventim.de können sich Springsteen-Fans jetzt schon mal zum Ticketalarm anmelden.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Lesen Sie auch

Weitere Auftritte in England, Belgien und den USA sollen noch hinzukommen. Im Februar sind den Angaben zufolge auch Konzerte in den USA geplant. Die Termine sollen noch verkündet werden. Es wäre die erste Tour seit der 14-monatigen „The River Tour“ (2016-2017).

Von LN

Mehr aus Kultur in Lübeck und SH

 
 
 
 
 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.