Menü
Anmelden
Wetter wolkig
29°/ 14° wolkig
Thema Landgericht Lübeck

Landgericht Lübeck

Anzeige

Alle Artikel zu Landgericht Lübeck

Am zweiten Tag im Prozess um einen vor 25 Jahren in Lübeck ermordeten Autohändler war der Angeklagte nur Zuhörer. Einige Zeuginnen erinnern sich nach einem Vierteljahrhundert noch an nächtlichen Streit, Todesschreie und eine dunkle Gestalt.

12.08.2020

Sechs Zeugen beleben den dritten Verhandlungstag am Landgericht Lübeck. 40-jähriger Drogenkonsument wurde wegen Schulden von zwei Angeklagten stundenlang festgehalten und mit Waffen unter Druck gesetzt.

11.08.2020

Am ersten Tag im Prozess um den vor 25 Jahren ermordeten Autohändler in Lübeck hat einer der beiden Angeklagten ausgesagt. Der 56-jährige Litauer bestreitet die Tat. Auf viele Fragen des Vorsitzenden Richters gab es nur eine Antwort: „Ich kann mich nicht erinnern.“

07.08.2020

1995 sollen sie einen tunesischen Autohändler in Lübeck erstochen haben, nun stehen sie vor Gericht: Ein DNA-Abgleich hat die Lübecker Ermittler Jahrzehnte nach der Tat auf die Spur von zwei litauischen Männern gebracht. Am Freitag startet der Mordprozess.

05.08.2020

Zwei 23-Jährige haben an der Travemünder Steilküste mit Baseballschläger und Messer Geld von ihrem Opfer erpresst – und sollen dafür mehrere Jahre ins Gefängnis. Jetzt soll sich der Bundesgerichtshof mit dem Fall befassen.

30.07.2020

Holpriger Prozesstag vor dem Landgericht Lübeck: Weil die Angeklagten nicht erschienen, kann erst im nächsten Termin verhandelt werden.

20.07.2020

Weil er geschuldetes Geld wollte, soll ein mutmaßlicher Dealer einem Kunden mit dem Tod gedroht haben. Nun steht er vorm Landgericht. Das mutmaßliche Opfer hat einen langen Weg hinter sich – bis nach ganz unten.

15.07.2020

Sie sollen ihr Opfer mehrere Stunden festgehalten, geschlagen und bedroht haben. Jetzt begann der Prozess gegen zwei Lübecker vor dem Landgericht. Doch der 40-jährige Geschädigte erschien zum Auftakt nicht.

25.06.2020

Das Amtsgericht Lübeck hat den Ex-Chef des Weißen Rings Lübeck 2019 vom Vorwurf freigesprochen, Rat suchende Frauen sexuell bedrängt zu haben. Die Staatsanwaltschaft hat dagegen Berufung eingelegt. Aber ein Termin für eine Neuauflage lässt auf sich warten.

24.06.2020

Er hatte 1,23 Promille im Blut, als er eine 71-Jährige auf einem Zebrastreifen überfuhr. Jetzt kam es zum Prozess gegen den 63-jährigen Unfallfahrer aus Lübeck. Das Landgericht verurteilte ihn zu einer Bewährungsstrafe.

23.06.2020

Bei der Urteilsverkündung wegen der Verschleppung und Vergewaltigung einer Lübecker Studentin war das Opfer selbst mit im Gerichtssaal. Das Gericht zollte ihr Respekt, denn es war ihre besondere Aussage, die wesentlich mit zur Verurteilung beitrug.

12.06.2020

Die Verteidigung sah einen versuchten Mord und die Vergewaltigung nicht als erwiesen an. Das Landgericht Lübeck begründete in seinem Urteil, warum es eine ganz andere Auffassung hat – und verhängte eine hohe Haftstrafe.

12.06.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10