Menü
Anmelden
Wetter Regenschauer
10°/ 2° Regenschauer
Thema Coronavirus in Segeberg

Coronavirus in Segeberg

Anzeige

Alle Artikel zu Coronavirus in Segeberg

Die Zahl der Neuinfektionen scheint im Kreis Segeberg inzwischen etwas langsamer zu steigen. Allerdings musste das Gesundheitsamt am Donnerstag weitere Todesfälle melden.

18:31 Uhr

Kiel und Hamburg haben sich überraschend auf einen „länderübergreifenden“ Standort in Norderstedt geeinigt. Das Impfzentrum dort soll Segebergern wie Hamburgern für die Corona-Impfungen zur Verfügung stehen.

14:37 Uhr

Ende Oktober kam der Infektionsschutz des Kreises bei der Kontaktverfolgung nicht mehr hinterher. Durch die Amtshilfe der Soldaten der Bundeswehr hat sich die Lage beruhigt. Einige Soldaten sollen so gut sein, dass es sogar erste Abwerbeversuche gibt.

25.11.2020

In einem Bad Bramstedter Pflegeheim wurde der Covid-19-Erreger bei 14 Bewohnern und sieben Mitarbeitern nachgewiesen. Die Einrichtung steht teilweise unter Quarantäne.

25.11.2020

Mit einem Weihnachtsgeschäft rechnet kaum jemand mehr. Drei Inhaber von Landgasthöfen erzählen, wie es ihnen mit einem verlängerten Teil-Lockdown im Advent geht.

24.11.2020

Die Corona-Impfzentren für den Kreis Segeberg werden in Wahlstedt und Kaltenkirchen errichtet. Mitte Dezember soll es dort losgehen. Die Kreisstadt Bad Segeberg geht dagegen leer aus.

24.11.2020

Finanziert werden sollen sie aus Bundesmitteln für wenigstens sechs Jahre. Die Vorsitzende des Gesundheitsausschusses hat dennoch Bedenken: Woher sollen all die Fachkräfte kommen?

23.11.2020

Die Suche nach Standorten für Impfzentren gestaltet sich im Kreis Segeberg schwierig. Viele Immobilien gelten als ungeeignet oder stehen nicht lange genug zur Verfügung. Bürgermeister Dieter Schönfeld pocht aber auf ein Impfzentrum in der Kreisstadt.

20.11.2020

16 Personen sind in einer Flüchtlingsunterkunft in Norderstedt positiv auf das Coronavirus getestet worden. Die Einrichtung steht ab sofort unter Quarantäne. Für Freitag sind weitere Tests geplant.

19.11.2020

Auch in den Kommunen in Segeberg und Stormarn stellt sich die Frage, ob aus Rücksicht auf die Kliniken, das öffentliche Böllern zum Jahreswechsel untersagt werden soll. Die LN haben sich bei den Verantwortlichen umgehört.

19.11.2020

Im Alten- und Pflegeheim „Haus am Steertpogg“ gibt es keine Corona-Fälle mehr. Damit kann in die Einrichtung, in der zuletzt 15 Bewohner mit einer Corona-Infektion gestorben sind, wieder etwas Ruhe einkehren. Unterdessen meldet der Kreis Segeberg am Mittwoch 25 neue Covid-19-Infektionen.

18.11.2020

Jedes Jahr ist die Weihnachtsbäckerei bei Gräper der Renner bei Kindergartenkindern. In diesem Jahr jedoch bleibt der Ofen aus. Als Trostpflaster füllt die Bäckerei Backboxen, die für Begeisterung sorgen.

16.11.2020
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10