Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Geesthacht: Streit auf Rewe-Parkplatz endet mit Messer und Pfefferspray

Die Polizei wurde am Donnerstag zu einem Streit auf einem Rewe-Parkplatz in Geesthacht gerufen. (Symbolbild) +

Die Polizei wurde am Donnerstag zu einem Streit auf einem Rewe-Parkplatz in Geesthacht gerufen. (Symbolbild) +

Geesthacht. Gestern Nachmittag wurde die Polizei gegen 14.35 Uhr alarmiert. Zwei Männer waren in Geesthacht auf einem Parkplatz in Streit geraten. Nach einem heftigen Wortgefecht griffen die Kontrahenten zu härteren Bandagen und zückten Waffen.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Mit Pfefferspray und Messer

Die beiden Männer, 23 und 34 Jahre alt, gerieten auf dem Rewe-Parkplatz in der Norderstraße in Geesthacht in Streit. Zunächst war es eine verbale Auseinandersetzung, die in einen körperlichen Angriff überging. Bei dem Streit habe einer der Männer Pfefferspray eingesetzt. Der 34-jährige Geesthachter soll seinem Kontrahenten zudem mit einem Messer gedroht haben. „Warum die beiden Männer in Streit gerieten, ist Gegenstand der aktuellen Ermittlungen“, sagt Polizeisprecherin Sandra Kilian. Die Kriminalpolizei in Geesthacht hat die Ermittlungen dazu übernommen.

Von tc

Mehr aus Herzogtum Lauenburg

 
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.