Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Polizei

Gefährliches Überholen auf der A 24: Polizei sucht Zeugen

Die Polizei konnte den Fahrer mit dem riskanten Fahrstil finden.

Die Polizei konnte den Fahrer mit dem riskanten Fahrstil finden.

Ratzeburg. Am Freitagnachmittag (20. Mai) wurde die Polizei gegen 14:30 Uhr über Notruf von einem Geschädigten auf die Bundesautobahn 24 gerufen. Der Mann war mit seinem BMW in Richtung Berlin unterwegs und berichtete, dass er durch einen männlichen Fahrzeugführer in einem schwarzem Pkw Skoda im Bereich der Gemeinde Sachsenwald rechts überholt und anschließend beim Spurwechsel geschnitten worden sei. Der BMW-Fahrer habe eine Vollbremsung durchführen müssen, um einen Unfall zu verhindern. Anschließend habe der Skoda-Fahrer einen weiteren Verkehrsteilnehmer rechts überholt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Beamte des Autobahn- und Bezirksreviers Ratzeburg konnten das beschriebene Fahrzeug im Bereich der Rastanlage Schaalsee anhalten.

Die Autobahnpolizei hat die Ermittlungen wegen des Verdachts der „Gefährdung des Straßenverkehrs“ aufgenommen und sucht nun nach Zeugen beziehungsweise weiteren Verkehrsteilnehmern, die durch den Skoda-Fahrer gefährdet wurden. Zeugen und mögliche Geschädigte melden sich bitte beim Autobahn- und Bezirksrevier Ratzeburg unter der Telefonnummer 04156/29 50.

Von PM/anh

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.