Spendenaktion

Möllner Tafel: „Unsere Bitte – ein Teil mehr“ am kommenden Sonnabend

Beim Einkauf an die Tafeln denken: Die Möllner Tafel bittet um „ein Teil mehr“ beim Einkauf am Sonnabend.

Beim Einkauf an die Tafeln denken: Die Möllner Tafel bittet um „ein Teil mehr“ beim Einkauf am Sonnabend.

Mölln. Die Adventsbitte der Möllner Tafel ist schon Tradition: Kurz vor dem Weihnachtsfest startet wieder ihre Aktion „Ein Teil mehr für die Tafel“.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Kathrin Schlie, die ehrenamtliche Geschäftsführerin der Möllner Tafel, bittet alle Möllner Bürgerinnen und Bürger am Sonnabend, 3. Dezember, ein Teil mehr für die hilfsbedürftige Kundschaft der Tafel einzukaufen. Dieser zusätzliche Einkauf wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zwischen 10 und 16 Uhr vor dem Famila-Markt, Grambeker Weg, Edeka Markt Süllau, Grambeker Weg und vor Marktkauf, Industriestraße, entgegengenommen. Das Team freut sich über jede Spende, die dazu beiträgt, die Hilfsbedürftigen zu unterstützen und ihnen auch eine Weihnachtstüte zukommen zu lassen.

Besonders freuen sich die Organisatoren der Möllner Tafel über länger haltbare, ungekühlte Lebensmittel wie Reis, Nudeln, Mehl, Zucker, H-Milch, Marmelade und Konserven. Für die Weihnachtstüten wären Kaffee, Gebäck, Stollen und Süßigkeiten sehr hilfreich. Und wer statt einer Lebensmittelspende lieber einen kleinen Geldbetrag spenden möchte, kann das selbstverständlich auch tun.

Von PM/anh

Mehr aus Herzogtum Lauenburg

 
 
 
 
 
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen