Bildung


Neue Instrumente für die Kreismusikschule Herzogtum Lauenburg

Mit Zauberharfe ins neue Jahr: Der KSK-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Kram (links) durfte das Instrument testen. Peter Seibert, der Schulleiter der Kreismusikschule, und Geschäftsführerin Alexandra Thomsen freuen sich über Geld von der KSK für neue Instrumente.

Mit Zauberharfe ins neue Jahr: Der KSK-Vorstandsvorsitzende Dr. Stefan Kram (links) durfte das Instrument testen. Peter Seibert, der Schulleiter der Kreismusikschule, und Geschäftsführerin Alexandra Thomsen freuen sich über Geld von der KSK für neue Instrumente.

Loading...
Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen