Panther Challenge: Diesen Herausforderungen stellten sich die Jugendlichen

Während drei Leute aus der Gruppe einen Laufparcours absolvierten, musste der Rest Kniebeugen machen – alles in schwerer Schutzausrüstung. Im echten Einsatz müssen Bundespolizisten mitunter auch mal 15 bis 18 Kilogramm Zusatzgewicht durch ihre Ausrüstung tragen.
01 / 19

Während drei Leute aus der Gruppe einen Laufparcours absolvierten, musste der Rest Kniebeugen machen – alles in schwerer Schutzausrüstung. Im echten Einsatz müssen Bundespolizisten mitunter auch mal 15 bis 18 Kilogramm Zusatzgewicht durch ihre Ausrüstung tragen.

Während drei Leute aus der Gruppe einen Laufparcours absolvierten, musste der Rest Kniebeugen machen – alles in schwerer Schutzausrüstung. Im echten Einsatz müssen Bundespolizisten mitunter auch mal 15 bis 18 Kilogramm Zusatzgewicht durch ihre Ausrüstung tragen.
02 / 19

Während drei Leute aus der Gruppe einen Laufparcours absolvierten, musste der Rest Kniebeugen machen – alles in schwerer Schutzausrüstung. Im echten Einsatz müssen Bundespolizisten mitunter auch mal 15 bis 18 Kilogramm Zusatzgewicht durch ihre Ausrüstung tragen.

An dieser Station müssen die Teams Sandsäcke auf einen Lkw laden, diesen dann einige Meter weit ziehe, mit bloßer Muskelkraft, die Säcke anschließend wieder abladen und einen Damm aufbauen. Alles auf Zeit.
03 / 19

An dieser Station müssen die Teams Sandsäcke auf einen Lkw laden, diesen dann einige Meter weit ziehe, mit bloßer Muskelkraft, die Säcke anschließend wieder abladen und einen Damm aufbauen. Alles auf Zeit.

In einem alten Eisenbahnwaggon auf dem Polizeigelände sind Kollegen der Bundespolizei in die Rolle randalierender Hooligans geschlüpft. Die Aufgabe für das jeweilige Team: Die pöbelnde Meute aus dem Waggon holen und die Demonstration auflösen.
04 / 19

In einem alten Eisenbahnwaggon auf dem Polizeigelände sind Kollegen der Bundespolizei in die Rolle randalierender Hooligans geschlüpft. Die Aufgabe für das jeweilige Team: Die pöbelnde Meute aus dem Waggon holen und die Demonstration auflösen.

Weiterlesen nach der Anzeige
In einem alten Eisenbahnwaggon auf dem Polizeigelände sind Kollegen der Bundespolizei in die Rolle randalierender Hooligans geschlüpft. Die Aufgabe für das jeweilige Team: Die pöbelnde Meute aus dem Waggon holen und die Demonstration auflösen.
05 / 19

In einem alten Eisenbahnwaggon auf dem Polizeigelände sind Kollegen der Bundespolizei in die Rolle randalierender Hooligans geschlüpft. Die Aufgabe für das jeweilige Team: Die pöbelnde Meute aus dem Waggon holen und die Demonstration auflösen.

Henrik (16) erzählt: „Es war ein bisschen chaotisch, aber solange man einen kühlen Kopf bewahrt, klappt es.“
06 / 19

Henrik (16) erzählt: „Es war ein bisschen chaotisch, aber solange man einen kühlen Kopf bewahrt, klappt es.“

An einer anderen Station müssen die Teams hoch hinaus: Über eine Feuerwehrleiter der Feuerwehr Ratzeburg erklimmen sie nacheinander ein Haus. Im Inneren müssen sie einen Dummy evakuieren, nach draußen tragen und über eine Seilkonstruktion wieder durchs Fenster ins Innere des Hauses schaffen. Dabei ist Teamgeist gefragt. Höhenangst sollte man besser nicht haben.
07 / 19

An einer anderen Station müssen die Teams hoch hinaus: Über eine Feuerwehrleiter der Feuerwehr Ratzeburg erklimmen sie nacheinander ein Haus. Im Inneren müssen sie einen Dummy evakuieren, nach draußen tragen und über eine Seilkonstruktion wieder durchs Fenster ins Innere des Hauses schaffen. Dabei ist Teamgeist gefragt. Höhenangst sollte man besser nicht haben.

Ganz schön mutig: Carl (18) nimmt an der diesjährigen Panther Challenge der Bundespolizei teil und erklimmt über eine Feuerwehrleiter ein Haus. „Höhenangst habe ich nicht“, sagt er, bevor es in die luftigen Höhen geht.
08 / 19

Ganz schön mutig: Carl (18) nimmt an der diesjährigen Panther Challenge der Bundespolizei teil und erklimmt über eine Feuerwehrleiter ein Haus. „Höhenangst habe ich nicht“, sagt er, bevor es in die luftigen Höhen geht.

Weiterlesen nach der Anzeige
In der Sporthalle der Polizei ist Teamgeist gefragt. Gemeinsam müssen die Teams schwierige sportliche Stationen absolvieren. Während drei oder vier Personen ein Hindernis nach dem anderen erklimmen, helfen die anderen wo es geht.
09 / 19

In der Sporthalle der Polizei ist Teamgeist gefragt. Gemeinsam müssen die Teams schwierige sportliche Stationen absolvieren. Während drei oder vier Personen ein Hindernis nach dem anderen erklimmen, helfen die anderen wo es geht.

In der Sporthalle der Polizei ist Teamgeist gefragt. Gemeinsam müssen die Teams schwierige sportliche Stationen absolvieren. Während drei oder vier Personen ein Hindernis nach dem anderen erklimmen, helfen die anderen wo es geht.
10 / 19

In der Sporthalle der Polizei ist Teamgeist gefragt. Gemeinsam müssen die Teams schwierige sportliche Stationen absolvieren. Während drei oder vier Personen ein Hindernis nach dem anderen erklimmen, helfen die anderen wo es geht.

 
Anzeige

Update

Podcast