Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

 

Sind Sie bereits Abonnent? Hier anmelden

Reden, Livemusik und Gänsehautfeeling

Mit Unterarmgehstützen, wie Krücken korrekt heißen, am Rednerpult: Christof Müller, das Gesicht des Vereins Alte Schule.
01 / 12

Mit Unterarmgehstützen, wie Krücken korrekt heißen, am Rednerpult: Christof Müller, das Gesicht des Vereins Alte Schule.

Christof Müller wäre nicht Christof Müller, hätte er seine Rede nicht denkbar kurz gehalten. Ihm kam es darauf an, Engagement und Leistung der Jugendlichen in den Vordergrund zu stellen.
02 / 12

Christof Müller wäre nicht Christof Müller, hätte er seine Rede nicht denkbar kurz gehalten. Ihm kam es darauf an, Engagement und Leistung der Jugendlichen in den Vordergrund zu stellen.

Meinhard Füllner, Kreispräsident des Kreises Herzogtum Lauenburg, lobte das Engagement von Christof Müller und zeigte sich begeistert von dem Projekt, das die jungen Leute binnen zwei Wochen geschaffen und mit Leben erfüllt hatten.
03 / 12

Meinhard Füllner, Kreispräsident des Kreises Herzogtum Lauenburg, lobte das Engagement von Christof Müller und zeigte sich begeistert von dem Projekt, das die jungen Leute binnen zwei Wochen geschaffen und mit Leben erfüllt hatten.

Gänsehautfeeling: Nach dem Vortrag der "eigenen Hymne" der Freien Republik am Goldensee entzündeten die jungen Menschen Kerzen und brachten noch einmal zum Ausdruck, worum es ihnen wirklich geht, bevor sie sich wieder unters Publikum mischten.
04 / 12

Gänsehautfeeling: Nach dem Vortrag der "eigenen Hymne" der Freien Republik am Goldensee entzündeten die jungen Menschen Kerzen und brachten noch einmal zum Ausdruck, worum es ihnen wirklich geht, bevor sie sich wieder unters Publikum mischten.

Weiterlesen nach der Anzeige
Bei den mitreißenden Vorträgen hielt es selbst den humpelfüßigen Christof Müller nicht mehr auf seinem Stuhl, und auch Kreispräsident Füller klatschte begeistert im Takt mit.
05 / 12

Bei den mitreißenden Vorträgen hielt es selbst den humpelfüßigen Christof Müller nicht mehr auf seinem Stuhl, und auch Kreispräsident Füller klatschte begeistert im Takt mit.

"Lang lebe die Freie Republik am Goldensee" in drei Sprachen: auf ukrainisch, deutsch und dänisch (von links).
06 / 12

"Lang lebe die Freie Republik am Goldensee" in drei Sprachen: auf ukrainisch, deutsch und dänisch (von links).

Louis aus Ratzeburg hatte die Ehre und das Vergnügen vorzutragen, was die Jugendlichen zum Thema "Imagine" zusammengetragen haben. Eine ergreifende, Mut machende und inspirierende Rede.
07 / 12

Louis aus Ratzeburg hatte die Ehre und das Vergnügen vorzutragen, was die Jugendlichen zum Thema "Imagine" zusammengetragen haben. Eine ergreifende, Mut machende und inspirierende Rede.

Immer wieder standen Dreiergruppen vor dem Publikum, um die gemeinsame Botschaft zu vermitteln. Wie hier, auf deutsch, dänisch und ukrainisch (von links): "Wir haben gelernt, was es heißt, aktive Bürger zu sein, und wie wichtig das ist."
08 / 12

Immer wieder standen Dreiergruppen vor dem Publikum, um die gemeinsame Botschaft zu vermitteln. Wie hier, auf deutsch, dänisch und ukrainisch (von links): "Wir haben gelernt, was es heißt, aktive Bürger zu sein, und wie wichtig das ist."

Weiterlesen nach der Anzeige
Katharina Teiting, Projektmanagerin bei IBB, Internationales Bildungs- und Begegnungswerk, dessen Projekt "Generation Europe" ist.
09 / 12

Katharina Teiting, Projektmanagerin bei IBB, Internationales Bildungs- und Begegnungswerk, dessen Projekt "Generation Europe" ist.

Die von den Jugendlichen für das Workcamp Freie Republik am Goldensee entwickelte Flagge greift die Landesfarben von Dänemark, Ukraine, Mecklenburg und Schleswig-Holstein auf, der Kreis symbolisiert den vernünftigen Umgang mit der Welt und die Taube darin steht, klar, für den Frieden.
10 / 12

Die von den Jugendlichen für das Workcamp Freie Republik am Goldensee entwickelte Flagge greift die Landesfarben von Dänemark, Ukraine, Mecklenburg und Schleswig-Holstein auf, der Kreis symbolisiert den vernünftigen Umgang mit der Welt und die Taube darin steht, klar, für den Frieden.

 
Anzeige

Update

Podcast