Vermisst

Lübecker nach Clubbesuch verschwunden: Wer sah den 49-Jährigen?

Am Nachmittag begannen Feuerwehr und Polizei auf der Kanaltrave mit der Suche nach Thomas N. Freunde und Verwandte sind im Uferbereich unterwegs.

Am Nachmittag begannen Feuerwehr und Polizei auf der Kanaltrave mit der Suche nach Thomas N. Freunde und Verwandte sind im Uferbereich unterwegs.

Lübeck. Es ist beunruhigend: Seit Sonnabendmorgen, 5.55 Uhr, wird ein 49-jähriger Lübecker vermisst. Er war mit einem Kumpel im Lübecker Club Hüx feiern – wie so oft. Doch nun kam er nicht zurück, ließ Handy und Jacke im Club. Polizei und Familie suchen nach ihm und bitten um Mithilfe.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

(Anmerkung der Redaktion: Am Montag, 23. Januar, haben Polizeitaucher den Leichnam des 49-jährigen Vermissten in der Lübecker Kanaltrave entdeckt.)

Den Club um 5.55 Uhr ohne Jacke verlassen

Laut Polizei verließ der 49-Jährige das Hüx auf der Lübecker Altstadtinsel – vermutlich in Richtung Kanalstraße. Wie seine Ehefrau berichtet, zeigt ein Überwachungsvideo des Hüx, wie ihr Mann um 5.55 Uhr den Club verließ und die Straße überquerte – ohne sich von seinem Kumpel zu verabschieden, mit dem er im Hüx feierte. Seitdem fehlt jede Spur von ihm.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Vermisster ist sehr zuverlässig

Seine Frau ist völlig aufgelöst und fürchtet Schlimmstes, denn: „Mein Mann geht öfter mit seinen Kumpels feiern – aber er ist bisher immer morgens zu Hause aufgetaucht.“ Auch verpasse er es normalerweise nie, mit der gemeinsamen Tochter zu frühstücken.

Suche auf dem Wasser startet am Nachmittag

Im Laufe des Montagvormittags prüfte die Kriminalpolizei landesweit Möglichkeiten, eine großangelegte Suche nach dem Vermissten zu beginnen. Unter anderem gehörte dazu die Abfrage, wie viele Diensthunde zur Verfügung stehen. Am Nachmittag begann die Suche auf der Kanaltrave: Die Feuerwehr sucht mit ihrem Mehrzweckboot – an Bord auch Kripobeamte – den Klughafen ab und nutzt eine Sonde, um den Grund abzutasten. Gleichzeitig haben sich mehrere Bekannte und Verwandte von Thomas N. auf die Suche nach ihm gemacht.

Anzeige
Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Letzte Meldungen