Menü
Anmelden
Wetter Regen
7°/ -1° Regen
Thema Blankensee

Blankensee

Alle Artikel zu Blankensee

Der Retter des Airports? Das könnte Euroimmun-Chef Winfried Stöcker werden, denn er will den insolventen Flughafen kaufen. Die Entscheidung soll bis Mitte Mai fallen —  zunächst aber müssen 17 weitere Airport-Mitarbeiter gehen, weil am Freitag die letzten Linienflüge von Lübeck gehen.

Die Billigflieger verabschieden sich von Blankensee — Ryanair blieb 14 Jahre, Wizz Air zehn Jahre — Beide starten jetzt ab Hamburg.

14.04.2016

Lohnt sich der Flughafen — oder lohnt er sich nicht? Der Steuerzahler hat in den vergangenen 19 Jahren 65,8 Millionen Euro in den Airport Blankensee gesteckt.

14.04.2016

Es geht weiter – zumindest ein bisschen. Der insolvente Flughafen Lübeck wird bis Mitte Mai weiter betrieben. Denn es gibt neues Geld für den Airport aus dem Verkauf eines Grundstücks.

08.04.2016

Kommentar Suche nach Flughafen-Käufer Nicht um jeden Preis

Wie viel ist sie wert, die berühmte „Lizenz zum Fliegen“? Natürlich lohnt es sich, für die verbliebenen Mitarbeiter in Blankensee zu kämpfen.

07.04.2016

Kommunalaufsicht nickt städtische Hilfe ab — Unklar ist, wie sie aussieht — Verkauf eines Grundstücks wahrscheinlich — Mit dem Erlös soll der Airport weitere Wochen überleben.

01.04.2016

Hop oder top: Die Zukunft des insolventen Flughafens wird sich in den nächsten Tagen entscheiden. Denn dem Airport geht Mitte April das Geld aus.

24.03.2016

Die Flugzeuge des Aero Clubs haben die Jahresprüfung bestanden — Anfliegen durften die Piloten dennoch nicht.

22.03.2016

Kiel habe für Förderung des Flughafens nicht genug getan.

21.03.2016

Abgeordnete bedauern die Krise in Blankensee, Landesgeld soll aber nicht fließen. Sie  sehen Hamburg in der Pflicht. Kürzlich ist auch noch die Linie Wizz Air abgesprungen. Ob in Lübeck jemals wieder Linienflüge starten, ist unklar.

20.03.2016

Kommentar Kein Landesgeld für Blankensee Bremsen lösen

Nein, mit Landesgeld hat Lübeck für seinen Flughafen nicht zu rechnen. Das haben die Kieler Politiker noch einmal deutlich gemacht. Mit dem Erhalt wichtiger Infrastruktur hat man es nicht so im Lande.

19.03.2016
1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11