Lübeck

Flammen auf Gleis 5 – Zug fängt Feuer

Dieses Bild vom Feuer im Lübecker Bahnhof wurde von Jan-Hendrik van Laak auf Twitter gepostet.

Dieses Bild vom Feuer im Lübecker Bahnhof wurde von Jan-Hendrik van Laak auf Twitter gepostet.

Lübeck. Die Feuerwehr wurde sofort alarmiert und rückte mit zwei Löschzügen der Berufsfeuerwehr sowie drei Freiwilligen Feuerwehren an, um den Brand zu löschen. Zuallererst wurde dafür die Diesel-Lok abgestellt.

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige

Der aus Hamburg auf Gleis fünf ankommende, gut besetzte Zug wurde evakuiert, die Gleise vier, fünf und sechs wurden von der Bundespolizei für eine Dreiviertelstunde abgesperrt. Niemand kam bei dem Einsatz zu Schaden. Jedoch fielen mehrere Züge aus, insbesondere auf den viel genutzten Strecken Lübeck–Hamburg und Lübeck–Kiel. Züge aus Travemünde und Puttgarden trafen mit Verspätung ein, wie das Bahnhofsmanagement mitteilte.

Viele Fahrgäste konnten nicht weiterfahren und mussten vor dem Bahnhof und an den Absperrungen warten.
Insgesamt waren 60 Brandbekämpfer im Einsatz, die nach einer halben Stunde das Feuer unter Kontrolle hatten. Vermutlich handelte es sich um einen technischen Defekt. Über die Höhe des Schadens konnte die Bahn noch keine Angaben machen. lsc

Weiterlesen nach der Anzeige
Weiterlesen nach der Anzeige
Foto: Benno Meinhardt

Foto: Benno Meinhardt

Anzeige
Empfohlener redaktioneller Inhalt

An dieser Stelle finden Sie einen externen Inhalt von Outbrain UK Ltd, der den Artikel ergänzt. Sie können ihn sich mit einem Klick anzeigen lassen.

 

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt werden. Mehr dazu in unseren Datenschutzhinweisen.

Verwandte Themen

Letzte Meldungen